Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Digitales Lieferkettenmanagement

Global einkaufen bei Rolls-Royce

In einem preisgekrönten Projekt hat Rolls-Royce Power Systems seine Lieferkette digital unterstützt. Wie das dem Unternehmen gelang, erfahren Besucher am 16. Oktober im MTU Werk 2 in Friedrichshafen.

Wie Rolls-Royce Power Systems seine Lieferantendaten, Preise und Frachtinformationen weltweit harmonisiert, ist am 16. Oktober im MTU Werk 2 in Friedrichshafen zu erfahren. Organisiert wird die Veranstaltung vom Softwareanbieter Jaggaer Deutschland (vorher Pool4Tool). MTU Friedrichshafen ist das Kernunternehmen von Rolls-Royce Power-Systems und gewann mit seinem innovativen Konzept für die konzernweite Harmonisierung von Preis- und Lieferantendaten den Vision Excellence Award 2016. Auf der Tagung berichtet der Spezialist für Großmotoren, Antriebssysteme und dezentrale Energieanlagen, wie er erhebliche Einsparungen erzielen konnte und gleichzeitig der Vision einer 360-Grad-Sicht auf seine Lieferanten einen Schritt näher kam! Strukturiert ist das Treffen in Begrüßung, Werksführung, Vorträge und eine Fragerunde, bevor zusammen zu Mittag gegessen werden kann. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.


Das könnte Sie auch interessieren:

Mit einem neuen System Flexpick+ richtet sich Wegener+Stapel Fördertechnik vor allem an kleinere und mittelständische Unternehmen und Anwendungen in den Bereichen Pharma, Kosmetik und Fashion sowie Ersatzteile, Elektronik und Lebensmittel. ‣ weiterlesen

Lange Zeit verstand man unter Systemintegration, möglichst viele Funktionen und Aufgaben in das zentrale ERP-System zu verlagern.‣ weiterlesen

Der Hafen der niederländischen Stadt Rotterdam soll im Rahmen einer Digitalisierungsinitiative vernetzt werden. Dabei kommen unter anderem Internet of Things-Technologien von IBM zum Einsatz.‣ weiterlesen

Laut dem Spam- und Phishing Report von Kaspersky Lab wurde jede sechste E-Mail mit gefährlichem Inhalt an eine deutsches Postfach gesendet. Somit landeten nach 2015 und 2016 erneut die meisten Mails dieser Art in Deutschland.‣ weiterlesen

Die jährliche Trendumfrage des Digitalverbandes Bitkom hat ergeben, dass das Thema Blockchain erstmals zu den zehn wichtigsten Themen der Digitalwirtschaft gehört.‣ weiterlesen

Ubimax hat seine Vision Picking-Lösung xPick erweitert. Mit dem webbasierten grafischen Editor Frontline Creator können jetzt auch Intralogistikprozesse ohne Programmierkenntnisse erstellt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige