Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

VDC-Geschäftsführer Runde im Vorstand des Verbands Euro-VR

Der Geschäftsführer des Virtual Dimension Centers in Fellbach, Dr. Christoph Runde, ist in den Vorstand des europäischen Verbandes für Augemented und Virtual Reality gewählt worden.

Der Europäische Verband für Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR), Euro-VR, hat seinen Vorstand gewählt. Berufen wurde dabei Dr. Christoph Runde, Geschäftsführer des Virtual Dimension Center in Fellbach. Weiter gehören dem Komitee an: Angelos Amditis, Eric Braux, Gabriel Zachmann, Angelica de Antonio, Mariano Alcañiz, Patrick Bourdot, Matthieu Poyade, Philippe Gravez, Jerome Perret, Krzysztof Walczak, Kaj Helin, Mirabelle De la Cruz und Diego Romero.

Euro-VR ist der Europäische Verband für Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR). Die internationale Non-profit-Organisation fördert den Austausch zwischen Organisationen und Personen, die sich mit AR- und VR-Technologien beschäftigen und unterstützt die Entwicklung und den professionellen Einsatz dieser Technologien. Euro-VR verbindet die nationalen Verbände und beteiligt sich an Forschungsvorhaben auf dem Gebiet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

(Quelle:Virtual Dimension Center (VDC)/Bild:Virtual Dimension Center (VDC))

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Bei Plastic Molded Concepts (PMC), einem Kunststoff-Spritzgusshersteller aus Eagle (USA), arbeiten die Werker mit dem kollaborativen Roboter Sawyer zusammen. Durch die Zusammenarbeit von Werker und Cobot will PMC die Effizienz seiner 38 Spritzgussmaschinen erhöhen.‣ weiterlesen

Konecranes, Hersteller von Krananlagen, vernetzt mehr als eine halbe Million seiner Kräne in einem weltumspannenden Internet of Things. Die Anwendung zählt in Fachkreisen zu den bekanntesten ihrer Art und hat dem Unternehmen den Ruf eingebracht, bei der Verknüpfung von Industrie und IT ganz vorne dabei zu sein.‣ weiterlesen

Die Zukunft der Produktion ist papierlos und digital. Dieses Ziel verfolgt die Daimler AG seit langem konsequent. In zahlreichen Werken greifen bereits die Maßnahmen, Papier zu reduzieren oder sogar zu entfernen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige