Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Produktionsanlagen vor Cyber-Angriffen schützen

Die VDI-Fachkonferenz ‚Industrial IT Security‘ fokussiert am 7. und 8. Mai 2014 Möglichkeiten, Produktions- und Industrieanlagen gegen Angriffe aus der virtuellen Welt zu schützen.

Am 7. und 8. Mai 2014 bietet die VDI-Fachkonferenz 'Industrial IT Security' eine Plattform, um Angriffsmöglichkeiten aus der virtuellen Welt sowie Lösungen und Mechanismen zum nachhaltigen Schutz von Produktions- und Industrieanlagen zu diskutieren. Referenten aus Sicherheitsbehörden und Forschung geben am ersten Veranstaltungstag Einblicke in aktuelle Risiken und Herausforderungen der Entwicklung hin zur Industrie 4.0. Am zweiten Tag der Fachkonferenz präsentieren Sprecher aus der Wirtschaft Schutzmaßnahmen und Lösungsansätze für Automatisierung und Produktion.

(Quelle:VDI)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Gedanke hinter dem Internet of Things ist im Grunde einfach: Ansonsten 'stumme' Geräte werden mittels Sensorik und Datenübertragung zum Sprechen gebracht. Das Potenzial ist enorm, wenn etwa Maschinen, Halbzeuge und fertige Produkte ihren Produzenten Hinweise darauf liefern, was sich künftig besser machen ließe.‣ weiterlesen

Das Potenzial des Internet der Dinge für Fertigungsunternehmen ist riesig. Der Prozessverbesserungsansatz DevOps kommt aus der IT-Welt, lässt sich aber hervorragend auf die industrielle IT übertragen, um das IoT-Leistungsversprechen in wertorientierte innovative Services umzusetzen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige