Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Fachtagung ‚Form- und Konturmessung 2016‘

Am 28. und 29. Juni 2016 findet die Fachtagung ‚Form- und Konturmesstechnik‘ in Nürtingen statt.

Am 28. und 29. Juni 2016 findet die Fachtagung 'Form- und Konturmesstechnik' in Nürtingen statt. Der Fokus der VDI-Fachtagung liegt auf den aktuellen Neuerungen in der ISO-Normung zur Geometrischen Produktspezifikation (GPS) und auf anwendungsbezogenen Themen aus der messtechnischen Praxis. Die Form ist ein elementarer Bestandteil der Geometrischen Produktspezifikation. Mögliche Formabweichungen haben erheblichen Einfluss auf die Eigenschaften eines Produktes. Daher müssen Experten die Messungen genau überprüfen. Das Überwachen von Formmessgeräten und das Festschreiben von merkmalbezogenen Messbedingungen sind die Voraussetzungen, damit Fachleute die Formmessergebnisse vergleichen und zurückführen können. Die Themen der Veranstaltung sind: Anwenderlösungen aus Maschinenbau und Automobilindustrie, praxisrelevante Neuerungen im GPS-Normenwerk, Prüfen von Form- und Lagetoleranzen mit Form- und Koordinatenmessgeräten, Anwendung von Filtern in der messtechnischen Praxis sowie Aspekte zur Automatisierung der Form- und Konturmesstechnik. Abgerundet wird die Tagung durch die parallel stattfindende VDI-Fachtagung 'Optische Messung von Funktionsflächen', die zeitgleich auch in Nürtingen stattfindet. Die Tagungsteilnehmer können kostenfrei auch diese Vortragsreihe besuchen und so vom fachlichen Wissens- und Erfahrungsaustausch profitieren.

(Quelle:VDI)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Microsoft hat Azure IoT Edge kostenfrei auf Github zur Verfügung gestellt. Der Dienst ermöglicht das lokale Ausführen von Datenanalysen und künstlicher Intelligenz (z.B. mit Azure Cognitive Services oder Machine Learning) in Geräten, Maschinen und Anlagen ohne dauerhafte Cloud-Konnektivität sowie die Übertragung dieser Daten in die Cloud für genauere Analysen. ‣ weiterlesen

Um Verwaltungsaufgaben schneller abzuwickeln, heißt es: Erst vereinfachen, dann automatisieren. Digitale Werkzeuge bieten hierzu weitreichende Möglichkeiten. Um eine umfassenden Analyse zuvor kommen Unternehmen aber nicht herum.‣ weiterlesen

Das Übersetzen der Produktdokumentation muss in internationalen Märkten heute schneller gehen als je zuvor. Software kann in Verbindung mit definierten Dokumentations- und Übersetzungsprozessen einen wichtigen Beitrag dazu leisten.‣ weiterlesen

Mit einer Strategie für die Entwicklung, Forschung und Anwendung Künstlicher Intelligenz will die Bundesregierung Deutschland zu einem führenden Standort im KI-Bereich machen. Die Eckpunkte für die Strategie wurden in dieser Woche vorgestellt.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige