Epicor
Anzeige
Cybics

Zusammenarbeit mit Kollegen und Lieferanten vereinfachen

Infor hat Anfang des Jahres eine weiterentwickelte Version seiner Product Lifecycle Management-Lösung Infor10 PLM Process (Optiva) vorgestellt.

Mit einer weiterentwickelten Version von Infor10 PLM Process (Optiva) beschleunigt Infor nach eigenen Angaben das Management von Produktlebenszyklen (PLM) bei Prozessfertigern. Kombiniert mit Infor10 ION und Infor10 Workspace liefert das Softwarehaus eine integrierte Plattform, auf die Anwender mittels Single-Sign-on zugreifen. Die PLM-Plattform macht nach Anbieterangaben Anpassungen nach Upgrades überflüssig, da die Lösung Background-Scripts in einer neuen Script-Bibliothek speichert. Die Middleware ION verbindet die Plattform mit Lösungen von Drittanbietern wie SAP. Anwender können so Prozesse einfacher überwachen, Informationen teilen und leichter über Abteilungsgrenzen hinweg zusammenarbeiten.

Die Lösung Workspace bietet Anwendern nach Herstellerangaben eine an Consumer-Software angelehnte Nutzeroberfläche. ION liefert Mitarbeitern die für sie relevanten Daten in Echtzeit und unterstützt sie bei der Entscheidungsfindung. Das PLM-System lässt sich per Web-Clients einführen und gestattet Anwendern Zugriff über den Browser und damit unmittelbaren Informationsaustausch mit Kollegen und Lieferanten.

(Quelle:Infor)

Internet: www.infor.com   

Marburg, den 20.02.2012
Verwandte Themen
10.08.2015
Reno Staschinski verstärkt Geschäftsführung der Cideon Software
Seit dem 1. August 2015 verstärkt Reno Staschinski die Geschäftsführung der Cideon Software GmbH & Co KG. Zusammen mit Clemens Voegele, Geschäftsführer der Cideon Gruppe und Maximilian Brandl, Vorsitzender der Geschäftsführung der Cideon Holding, verantwortet Reno Staschinski die weitere Entwicklung
03.08.2015
Oracle veröffentlich Agile e6.2 PLM für die Industrielle Fertigung
Eine neue Version der PLM-Lösung Agile hat Oracle nun auf den Markt gebracht. Die Software kommt mit über 300 Neuerungen daher und soll sich einfach in die Cloud-Lösungen des Anbieters integrieren lassen.
20.07.2015
Neue Produktfamilie für das Internet der Dinge
PTC ergänzt sein Software- und System Engineering-Angebot durch eine neue Version der Integrity-Produktfamilie.
17.07.2015
Middleware-Richtlinie mit sieben Phasen
Richtlinie VDI/VDE 2657 Blatt 2 steht seit kurzem zur Verfügung. Es definiert ein Vorgehensmodell für Engineering-Prozesse in der Automatsierungstechnik.
14.07.2015
Deutscher Maschinenbau verlagert Entwicklungs-Kapazitäten nach Asien
Das Beratungshaus Staufen hat gemeinsam mit dem VDMA Unternehmen über ihre Aktivitäten im Bereich Forschung und Entwicklung befragt. Das Ergebnis: Viele Firmen zieht es mit ihren F&E-Abteilungen nach Asien.


www.i-need.de    www.sps-magazin.de    www.gebaeudedigital.de    www.embedded-design.net    www.schaltschrankbau-magazin.de    www.invision-news.de
Anzeige