Topthemen

Software in der Teigherstellung
Software in der Teigherstellung
Lückenlose Rückverfolgung
Bei einem französischen Lebensmittelhersteller verlassen bis zu eineinhalb Millionen Teigstücke pro Tag das Werk. Bei jedem dieser Produkte muss die Rückverfolgbarkeit vom Rohmaterial bis zum Produkt durchgängig sichergestellt sein. Unterstützung dabei leistet das Manufacturing Execution System Coox von Ordinal Software. weiterlesen...
Anzeige
PCS Systemtechnik GmbH
Vernetzte Automatisierungssysteme
Vernetzte Automatisierungssysteme
Maschinen-Automation 4.0
Im Wettbewerb um eine führende Stellung in der Wirtschaft ist Innovation die beste Strategie. Die produzierende Industrie ist dabei die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg von Industrienationen wie Deutschland. Dies bedeutet, dass genau hier angesetzt werden muss, um die erworbene Spitzenstellung zu halten und weiter auszubauen. weiterlesen...
Sicherer Datenzugriff auch von unterwegs
Sicherer Datenzugriff auch von unterwegs
Prozesse für die mobile Produktion
Noch vor kurzem war die Trennung von Produktions- und Datennetzen ein ungeschriebenes Gesetz. Dass beide Welten nun miteinander verbunden werden, ergibt sich aus dem Nebeneinander gleicher Kommunikationsprotokolle von Privat über Büro bis hin zu Maschinensteuerungen. Die Vorteile überwiegen oftmals die Risiken und Bedrohungen. weiterlesen...
Anzeige
Logimat Messe

Fertigungstechnologie
(z.B. Prozessautomatisierung, Scada)

Fertigungsprozesse
Fertigungsprozesse
Eine Zukunft ohne Papier
Mit der Vision einer Industrie 4.0 geht die Vorstellung einher, zukünftig papierbasierte Informationsträger aus den Werkhallen zu verbannen und durch neue Technologien zu ersetzen. Der digitalisierte Austausch zwischen Mensch und System verspricht auch eine gesteigerte Effizienz. weiterlesen...
Heterogene Systemlandschaft
Ein Protokoll ist erwachsen geworden
Der Lebensmittelhersteller Valio Ltd. betreibt Produktionsstandorte in Finnland, Estland und Moskau. Die Interoperabilität zwischen den vielen eingesetzten Automatisierungs- und Manufacturing Execution-Systemen herzustellen, ist eine ständige Herausforderung. Um die Daten verschiedener Hersteller auf einen Nenner zu bringen, setzt die Unternehmensgruppe schon lange auf OPC und seit kurzem auf OPC UA. weiterlesen...
Anzeige
Dassault

Green Production
(z.B. Energie- und Betriebsstoffmanagement, Energieeffizienz)

Energieefiziente Automatisierung
Energieefiziente Automatisierung
Mit Reduzierfunktion am Ventilstecker Strom sparen
Energie aus elektrischem Strom kann Industriebetriebe gut viermal teurer kommen als aus Erdgas. Entsprechende Energiesparmaßnahmen führen daher häufig zu deutlichen Einsparungen bei CO2-Ausstoß und Kosten. Um das Potenzial möglichst umfassend auszuschöpfen, gilt es, auch unauffällige Energieverbraucher im Blick zu haben. Hier setzen kürzlich vorgestellte Ventilstecker von Phoenix Contact an: Die Steckverbinder können bei der Ansteuerung eines Ventils bis zu 50 Prozent weniger Energie verbrauchen als Modelle mit herkömmlicher Technologie. weiterlesen...
Energiemanagement in der Prozessindustrie
Mit Energieeffizienz die Profitabilität erhöhen
Aufgrund ökonomischer und rechtlicher Anforderungen sind Unternehmen der Prozessindustrie zunehmend angehalten, weniger Energie zu verbrauchen sowie Emissionen zu verringern. Mit Softwarewerkzeugen zur Prozessoptimierung lassen sich Effizienzmaßnahmen - von der Anlagenkonstruktion bis zur Produktion - unterstützen, um Verbräuche zu senken und Profitmargen zu stabilisieren. weiterlesen...

Produktionsmanagement
(z.B. ERP, APS, PPS)

Enterprise Resource Planning
Enterprise Resource Planning
Modulare Unternehmenslösung für Automobilzulieferer
Kosten- und Qualitätsdruck sind Dauerthemen in der Automotive-Branche. Die steigende Komplexität der Produkte und die Internationalisierung der Branche erhöhen die Anforderungen weiter. Eine vollintegrierte, komponentenbasierte Unternehmenslösung kann Zulieferer an vielen Stellen dabei unterstützen, diese Herausforderungen zu meistern. weiterlesen...
Passgenaue Produktionstaktung
Fließfertigung und Boxmontage verzahnen
Um im weltweiten Produktivitätswettbewerb mithalten zu können, müssen die Produktionssysteme hocheffizient arbeiten. Im Maschinen- und Anlagenbau sind flexible und agile Produktionssysteme bereits Status quo - verschwendungsfrei, synchron, getaktet und Null-Fehler sind die Schlüssel zum Erfolg. weiterlesen...

Manufacturing IT
(z.B. MES, CAQ, BDE, MDE, Condition Monitoring, Produktionsdaten-Integration)

Auftragsfertigung in der Pharmaindustrie
Auftragsfertigung in der Pharmaindustrie
Datenlücken schließen
Eine Antwort vieler Pharmahersteller auf den harten Wettbewerb ist die Produktionsverlagerung. Um im Zusammenspiel mit Auftragfertigern dennoch bestmöglichen Nutzen aus Fertigungsdaten schöpfen zu können, muss der Datenaustausch zuverlässig und sicher funktionieren. Für diese Aufgabe kommt häufig OPC-basierte Technologie in Frage. weiterlesen...
Branchensystem für Lebensmittel-Fertiger
Produktion im Takt von Handel und Haltbarkeit
Zeit ist ein kritischer Faktor bei der Lebensmittelproduktion - schließlich erfordern Rohstoffe und Zwischenprodukte zeitnahe Weiterverarbeitung. Gleichzeitig müssen Unternehmen der Branche hohen Anforderungen an Produktqualität und Dokumentation genügen. Um Betriebe bei der Gestaltung sicherer und automatisierter Produktionsabläufe zu unterstützen, bietet GFOS die Branchenlösung gfos.MES | Food an. weiterlesen...

PLM & Engineering
(z.B. PLM, PDM, DMS, CAD, CAE)

Semantisches Netzwerk
Semantisches Netzwerk
Verteilte Informationen dynamisch verknüpfen
Nicht mehr suchen zu müssen, sondern Anwendern alle erforderlichen Daten in einem allumfassenden Informationssystem zur Verfügung zu stellen, das ist die große Vision vieler Softwareentwickler. Leider erweisen sich die damit verbundenen Integrations- und Organisationsprojekte nicht selten als ewige Baustellen. Die Firma Conweaver bietet eine Anwendung, die alle konzernweit vorhandenen Daten durch eine dynamische Verlinkung in kurzer Zeit zur Verfügung stellen kann. weiterlesen...
Product Costing
Bestmögliche Zusammenarbeit von Einkauf und Engineering
Um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können, müssen Unternehmen die Kosten für ihre Produkte möglichst gering halten. Dies kann vor allem durch eine optimale Zusammenarbeit zwischen Engineering und Einkauf erreicht werden. Hier setzt die sogenannte 'Purchineering'-Strategie in Verbindung mit strategischem Teilemanagement an. weiterlesen...

Infrastruktur & Hardware
(z.B. IPC, Netzwerk, IT-Security, Wireless Technologie)

Drahtlose Maschinendatenerfassung
Drahtlose Maschinendatenerfassung
Funkgestützte Signaltechnik für höhere Verfügbarkeit
Um ungeplanten Stillstandzeiten gegenzusteuern sowie latente Kapazitätsreserven aufzuspüren, setzt die TRW Automotive aus Blumberg auf ein einfaches Maschinendaten-Erfassungssystem. Die Lösung basiert auf drahtlos übermittelten Signalen und wird seit der Einführung im Werk vor einigen Jahren kontinuierlich erweitert. weiterlesen...
Zutrittsmanagement
Hersteller müssen Qualität nachweisen können
Wer als Lebensmittelhersteller den deutschen Lebensmittelhandel mit Eigenmarken beliefern möchte, muss Sicherheit und Qualität der Produkte gewährleisten können. Zum Beispiel mit dem International Featured-Standard Food V6, ein von der Global Food Safety-Initiative anerkannter Standard. Um die neueste Version dieses Zertifikats zu erlangen, musste der Hersteller von Waldfruchtkonserven Valenzi ein weitreichendes Sicherheitskonzept installieren. weiterlesen...

Intralogistik & Lager
(z.B. AutoID/RFID, Lagerverwaltung, SCM)

Kanban per Funk
Kanban per Funk
C-Teile-Beschaffung mit Tags überwachen
Barcode, RFID, GPS, Magnet: Das sind nur einige von vielen Identifikationsverfahren. Diese Auto-ID-Techniken finden in Wissenschaft, Wirtschaft und Handel zur automatischen Identifizierung von verschiedensten Objekten ihren Einsatz. Bei all diesen Systemen werden zur Erkennung eindeutige Merkmale genutzt. Ob an der Kasse beim Bäcker, an der Tankstelle oder im Supermarkt, überall werden solche Technologien verwendet. Aber auch in der Industrie finden sie Nutzen. Würth Industrie Service aus Bad Mergentheim bietet hierfür die Systeme. weiterlesen...
Fahrerlose Transportsysteme
Effizienzsteigerung im Lager durch Automatisierung
Manuell bediente Flurförderzeuge sind als besonders flexible Lösung vielerorts im Einsatz. Fahrfehler können jedoch schnell hohe Folgekosten und Schäden verursachen. Abhilfe versprechen fahrerlose Transportsysteme wie der Auto Pallet Mover von Jungheinrich: Je nach Anforderung können diese entweder abgeschottet im Automatiklager oder im Mischbetrieb mit Menschen ihren Dienst verrichten. Auf diese Weise können sich Betriebskosten einsparen und Betriebsunfälle reduzieren lassen. weiterlesen...

Industrial Management
(z.B. CRM, BPM, Projektmanagement, Business Intelligence)

Visual Product Selling
Visual Product Selling
Angebote und Kataloge auf Knopfdruck erstellen
Die Otto Bihler Maschinenfabrik bietet ein variantenreiches Produktspektrum. Mit einer vertriebsorientierten Software gelingt dem Unternehmen zweierlei: Zum einen kann der Anlagenbauer beim Kunden mit dreidimensional aufbereiteten Maschinenkonzepten auftreten. Zum anderen sorgt die Lösung dafür, dass Angebote, Kataloge und Preislisten schneller erstellt werden als vor Systemeinführung. weiterlesen...
Zentrale Vertriebsplanung
Ein Spagat zwischen Individualität und Transparenz
Diehl Metering gehört seit 2010 als fünfter Teilkonzern zur Diehl Gruppe und besteht aus 13 unabhängigen internationalen Unternehmenseinheiten. Als die Verantwortlichen feststellten, dass Daten für das Vertriebsreporting nur noch aufwendig zu konsolidieren waren und der Überblick über das Unternehmen schwieriger wurde, entschieden sie sich für die Einführung einer Analyse- und Planungs-Lösung mit Self Service-Funktionen. weiterlesen...


www.i-need.de    www.sps-magazin.de    www.gebaeudedigital.de    www.embedded-design.net    www.etek-magazin.de    www.invision-news.de
Anzeige
gbo datacomp
Marcus Evans Conferences
Invensys