Fachzeitschrift IT&Production Mini-Abo
Anzeige
Robotik und Produktion
Sie sind hier: Home
Sonntag, 29.05.2016  

Topthemen

Digitale Bedrohung
Digitale Bedrohung
Sicherheit für Steuernetze
Industrielle Produktions- und Steueranlagen werden immer stärker vernetzt. Das Ergebnis sind effizientere Abläufe, aber auch erhöhte Angreifbarkeit - intern wie extern. Die bewährten Sicherheitssysteme wie Virenscanner und Firewall kommen dabei an ihre Grenzen und können in Steuernetzen oft nicht eingesetzt werden. Ein vielversprechender Ansatz sind intelligente Überwachungssysteme auf Basis der Deep Packet Inspection-Technologie. weiterlesen...
Anzeige
ANSYS
Qualität der Informationen
Damit den Daten vertraut werden kann
Wenn jedes produzierte Teil zukünftig sämtliche Informationen des Lebenszyklus bei sich tragen soll, wird die Menge der Daten weiter stark ansteigen. Die Kontrolle von Qualität, Sicherheit und Verteilung solcher Daten gehört zu den größten Herausforderungen der Industrie 4.0. weiterlesen...
Digitaltechnik für Bad und Küche
Digitaltechnik für Bad und Küche
Produkte im eigenen Haus prüfen
Der Armaturenhersteller Dornbracht unterstützt die Herstellung seines neuen Produktes Smart Water mit einem weitreichenden Managementsystem. Die Software nimmt während der Herstellung sämtliche Fertigungsdaten auf und informiert Mitarbeiter so laufend über anstehende Produktionsschritte bis hin zur Prüfberichtserstellung. weiterlesen...
Anzeige

Infrastruktur & Hardware
(z.B. IPC, HMI, Netzwerk, IT-Security, Wireless Technologie)

IT-Angriffe
IT-Angriffe
Schutzzonen errichten
Die Digitalisierung und das Internet der Dinge bieten dem deutschen Mittelstand einzigartige Chancen. Durch die Umsetzung von Industrie 4.0-Anwendungen können Fertigungsunternehmen nicht nur schneller und effizienter, sondern individualisierter produzieren. Die Vernetzung von Produkten jeglicher Art mit dem Internet birgt enorme Potenziale für neue, disruptive Geschäftsmodelle und ist ein Innovationsmotor für die deutsche Wirtschaft. Dennoch fassen die Technologien nicht in dem Maße Fuß, wie es heute schon möglich wäre. Die Gründe liegen verschiedenen Studien und Umfragen zufolge hauptsächlich in einer gewissen Investitionsträgheit, aber in noch höherem Maße in Sicherheitsbedenken. Wenn sich der deutsche Mittelstand nicht über kurz oder lang von agileren internationalen Wettbewerbern abhängen lassen will, muss er diese Herausforderung jetzt annehmen. Denn bereits heute ist es möglich, mit mehrstufigen Sicherheitskonzepten die Risiken für cyberphysikalische Systeme zu minimieren. weiterlesen...
Technologien und Lösungen
Den Bedarf bestimmen die Anwender
Industrie 4.0 ist in vielen Unternehmen angekommen - das ergibt eine Umfrage von Bosch Software Innovations unter Fertigungsverantwortlichen. Die Umfrage zeigt außerdem, was den Unternehmen bei ihren Industrie 4.0-Projekten wichtig ist und welche Anwendungen für die vernetzte Produktion im Fokus stehen. weiterlesen...
Anzeige
KUMAVISION ERP

Intralogistik & Lager
(z.B. AutoID/RFID, Lagerverwaltung, SCM)

Shuttle-Technik
Shuttle-Technik
Ein Lager wie ein Schiebe-Puzzle
Räume besser nutzen, Paletten schneller organisieren und LKW effizienter beladen - das waren die Kernziele des Eiscremeherstellers Ben & Jerry's. Mit einem neuen System hat das Unternehmen seine Logistik vollautomatisiert und zudem Platz für tausende zusätzliche Paletten geschaffen. Dabei sollte die Lösung auch Energie einsparen und langfristig die Kosten senken. weiterlesen...
Electronic Data Interchange
Bestellungen automatisch durch die Cloud abwickeln
Um eine Lieferkette konstant zu halten und bestenfalls zu verkürzen, ist der Einsatz von Enterprise Resource Planning-Systemen unumgänglich. Doch oftmals hakt es bei dem Austausch der darin befindlichen Daten mit den Partnern und Kunden; Bestellprozesse verzögern sich. Zudem ergeben sich nicht selten aus der manuellen Datenbeschaffung und dem -versand Fehler, die wiederum zu Verzögerungen führen. Um diesen Prozess reibungsloser zu gestalten, hat sich die Krone Filtertechnik GmbH für den automatisierten Datenaustausch auf Basis einer EDI-Lösung entschieden. Das Unternehmen baut und vertreibt Filter. weiterlesen...

Industrial Management
(z.B. CRM, BPM, Projektmanagement, Business Intelligence)

Anlagen instandhalten
Anlagen instandhalten
Der Anwender ist entscheidend
Komplexe Anlagen zu verwalten und instandzuhalten, ist kein leichtes Geschäft. Kaum verwunderlich, dass IT-Lösungen hierfür oft auch kompliziert zu bedienen sind. Die Gesellschaft für integrierte Systemplanung hat einige Add-ons für eine Enterprise-Asset-Management-Lösung von IBM herausgebracht, um die Übersichtlichkeit zu vergrößern und die Arbeit der Instandhalter zu erleichtern. weiterlesen...
Mieten statt kaufen
Eintreten in die 'As a Service-Ökonomie'
Nutzungsbasierte Geschäftsmodelle sorgen nicht nur im Verbraucherumfeld für Aufmerksamkeit. Auch die Industrie experimentiert mit ihnen. Will ein Unternehmen 'Product as a Service'-Modelle anbieten, wirkt sich das weitreichend auf seine Geschäftsbereiche und Abläufe aus. Was können Firmen also tun, um in der 'As a Service-Ökonomie' erfolg zu haben? weiterlesen...
Anzeige
Kisters AG

Fertigungstechnologie
(z.B. Prozessautomatisierung, Scada)

Automatisierungstreff 2016
Automatisierungstreff 2016
Profinet-Systeme abnehmen
In vielen Anlagen wird die Kommunikation auf der Feldebene mit Profinet abgewickelt. Für den offenen Industrial Ethernet-Standard spricht das einfache Engineering, hohe Datenraten, Echtzeit-Fähigkeit und die Flexibilität seiner Netzwerkstrukturen. Hans-Ludwig Göhringer von IVG Göhringer spricht im Interview über Profinet und ein neu entwickeltes Abnahmekonzept. weiterlesen...
Wie Mitsubishi Electric die smarte Fabrik sieht
Allianz für die Zukunft
Alle reden von Industrie 4.0 und der smarten Fabrik. Mitsubishi Electric verfolgt schon seit mehr als zehn Jahren einen Ansatz, der stark in diese Richtung geht. Für die Lösung moderner und zukünftiger Herausforderungen setzt das Unternehmen auf eine Firmenallianz mit nunmehr 3.000 Mitgliedern. Dieser Schulterschluss soll Know-how, Expertise sowie technische Produkte, Systeme und Services zu ganzheitlichen Lösungen für die industrielle Automatisierung kombinieren. weiterlesen...

Green Production
(z.B. Energie- und Betriebsstoffmanagement, Energieeffizienz)

ISO 50001 einrichten und pflegen
ISO 50001 einrichten und pflegen
Mit System zu höherer Energieeffizienz
Das Regelwerk zu Energiemanagementsystemen gemäß ISO 50001 ist komplex. Es locken aber sowohl steuerliche Erleichterungen als auch die Kosteneinsparungen aus den Energieeffizienzmaßnahmen selbst. Mit unterstützender Software lässt sich die Einführung und Pflege solcher Systeme spürbar erleichtern. weiterlesen...
Energiemanagement
Auf dem Weg zur Effizienz
Das Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen schreibt großen Unternehmen Anstrengungen beim Energiesparen vor. Von der Komponente bis zur Beratung - Lösungen aus einer Hand können helfen, die Vorgaben zu erfüllen. weiterlesen...

Produktionsmanagement
(z.B. ERP, APS, PPS)

ERP/MES-Integration
ERP/MES-Integration
Vollständige Digitalisierung des Fertigungsprozesses
Mit dem Bau der Papiermaschine PM6 wird die Dürener Papierfabrik Schoellershammer ihre Kapazität zur Herstellung von Verpackungspapieren verdoppeln. Damit nicht nur das Ziel der Produktionsverdopplung sondern auch der enge Zeitplan zur Inbetriebnahme erreicht werden können, setzt das Unternehmen auf eine vollständige Digitalisierung des Fertigungsprozesses. Herzstück dabei ist die nahtlose Integration des Enterprise Ressource Planning-Systems mit der Fertigungssteuerung. weiterlesen...
Planung und Fertigung im Open Source-ERP
Branchenlösung für Möbelproduzenten
Der Trend zur individualisierten Produktion hat längst die Möbelserienfertigung erfasst. Abweichungen vom Standard erfordern eine flexible Planung und Anpassung der Produktionsprozesse. Die Stüker Möbelteile GmbH aus Delbrück setzt dafür auf eine Unternehmenssoftware auf Basis des kostenlosen Open Source ERP-Baukastens Nuclos. weiterlesen...

Manufacturing IT
(z.B. MES, CAQ, BDE, MDE, Condition Monitoring, Produktionsdaten-Integration)

Komplexe Messsysteme
Valide Daten verlangt
Welche Auswirkungen werden Big Data und Industrie 4.0 auf die industrielle Produktion haben? Wie kann das Konzept Industrie 4.0 in einem Produktionsumfeld umgesetzt werden? Und welche technischen Anforderungen müssen dabei erfüllt werden? Bereits heute ist ein Ausblick möglich, wie ein komplexes Messsystem im Zeitalter von Industrie 4.0 aussehen könnte und welche Hauptaspekte Unternehmen künftig berücksichtigen müssen. weiterlesen...
Qualität der Prozesse und Produkte verbessern
Das Ziel heißt: Null Fehler
Qualitäts-Guru Philip B. Crosby rief schon in den 60er-Jahren in seiner 'Mach's gleich richtig'-Philosophie zur Fehlervermeidung auf. Dieser Ansatz birgt großes Potenzial: Es heißt, dass Unternehmen durchschnittlich 25 Prozent ihrer Zeit aufwenden, Fehler zu korrigieren und zu beseitigen. Nicht immer führen Termin- und Kostendruck zum teuren Rückruf. Häufig lernen Firmen nicht konsequent aus ihren Fehlern. Warum ist das so und was kann man auf dem Weg zur Industrie 4.0 dagegen tun? weiterlesen...

PLM, CAD & Engineering
(z.B. PLM, PDM, PPM, DMS, CAD, CAE)

Konstruktion
Konstruktion
Fahrerkabine nach Maß
Die Dieteg Gerätebau GmbH & Co. KG in Walsrode entwickelt und baut Fahrerkabinen für Nutz-, Kommunal- und Flurfahrzeuge. Seit 20 Jahren arbeiten die Konstrukteure mit CAD-Lösungen von Autodesk. Dass die Anforderungen an die Konstruktion der Kabinen stetig wachsen, muss auch die Systemwelt abbilden. Dabei konnten die Konstrukteure den Softwarehersteller so manches Mal überraschen, welche Aufgaben sich in Autocad mit entsprechendem Know-how erledigen lassen. weiterlesen...
Interview
"Die Integrated Industry ist eine Zeitenwende"
Mit dem Leitthema der diesjährigen Hannover Messe 'Integrated Industry - Discover Solutions' will die Deutsche Messe ein Zeichen setzen: Industrie 4.0 ist mehr als ein Trend. Als Beleg können die zahlreichen Praxisbeispiele für die vernetzte Fertigung gelten, die es auf der Ausstellung zu sehen gibt. Dr. Jochen Köckler, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe, schildert im Interview mit der IT&Production, was Besucher der industriellen Leistungsschau in Hannover im April erwartet. weiterlesen...


www.i-need.de    www.sps-magazin.de    www.gebaeudedigital.de    www.embedded-design.net    www.robotik-produktion.de    www.schaltschrankbau-magazin.de    www.invision-news.de
Anzeige
Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG
Automatisierungskongress
cep-expo.de
AUTODESK Webinar