Customer Relationship Management (CRM)

In zehn Monaten hat die Binder GmbH ein ERP-System von SAP mit Modulen für CRM, Logistik, Produktion und Finanzbuchhaltung eingeführt. Es wurden die Daten migriert, alle Module weltweit in Betrieb genommen, das Altsystem abgeschaltet und das Kostenlimit eingehalten. Beim Projekt geholfen hat die MQ Result Consulting AG, die Fertigungsbetriebe zur Auswahl und Einführung von ERP-Lösungen berät. ‣ weiterlesen
Mit der Einführung eines Enterprise Resource Planning-Systems rückte für die von Schaewen-Unternehmensgruppe auch das Customer Relationship Management stärker in den Fokus. Die Firma suchte nach einer CRM-Lösung, die eine 360-Grad-Sicht auf die Kunden ermöglicht. ‣ weiterlesen
Komplexe Beziehungsnetzwerke, zahlreiche Produkte und hohe Ansprüche an das Servicemanagement: Als Hersteller von diagnostischen Testsystemen und Geräten steht Hain Lifescience vor zahlreichen typischen Herausforderungen der Branche. Deshalb entschied sich das Unternehmen für die Einführung einer flexiblen CRM-Lösung. ‣ weiterlesen

CAS Software stellt auf der Cebit 2017 verschiedene Neuheiten vor. Dazu zählen Chatbots, KI-Assistenten und eine Visitenkarten-App, um Kontakte mobil zu digitalisieren. ‣ weiterlesen

Steffen Lorscheider ist zum Jahresbeginn in die Geschäftsführung der Camos Software und Beratung GmbH aufgerückt. Er tritt die Nachfolge von Hans-Jürgen Lehnert an, einem der vier Gründer des Unternehmens. ‣ weiterlesen

Der IT-Dienstleister und Systemintegrator Kumavision hat das Microsoft Dynamics NAV-Geschäft der Gemiteam übernommen. Der Geschäftsbereich ging im Zuge einer Unternehmensnachfolge an die Markdorfer Firma und soll vor allem deren Präsenz in Bayern stärken. ‣ weiterlesen

Die digitale Transformation macht vor keiner Branche halt und besonders in der Fertigungsindustrie macht sich der Wille zur Veränderung bemerkbar. Schlagworte wie ‘Industrie 4.0’ sind in aller Munde und treiben Unternehmen dazu an, ihre Prozesse dem immer mehr digital geprägten Markt anzupassen. Der Weg zur datengetriebenen, intelligenten ‘Smart Factory’ ist geebnet und umfassende Informationsverarbeitung entlang der kompletten Fertigungs- und Lieferkette wird zum Branchenstandard. Hierbei wird aber oft ein entscheidender Faktor für anhaltenden Geschäftserfolg außer Acht gelassen: der Kunde. ‣ weiterlesen

Der Einsatz eines ERP-Systemes gilt in Zeiten der ständigen Optimierung und Straffung von Geschäftsprozessen als die Voraussetzung für den betriebswirtschaftlichen Erfolg. Das greift oft zu kurz. Denn ohne die Ausrichtung der betrieblichen Abläufe auf eine konsequente Kundenorientierung mag die Abwicklung von Aufträgen vielleicht effektiv sein, aber eben nicht effizient im Sinne des wirtschaftlichen Erfolges. ‣ weiterlesen

Ob Fahrrad, Industriemaschine oder Linienflugzeug – mehr als je zuvor entscheidet heute die individuelle Anpassbarkeit von Produkten über den Erfolg. Die Verschmelzung von Produktkonfiguration und Kundenbeziehungsmanagement eröffnet neue Möglichkeiten – sogar auf dem Tablet. ‣ weiterlesen

Bei der mobilen Kundenbetreuung geht es längst nicht mehr nur darum, Daten von unterwegs zu pflegen und zu erfassen. Systeme können gerade technisch orientierten Vertriebsorganisationen mit zahlreichen und individuell konfigurierbaren Produkten mehr Nutzen stiften. Mit den folgenden vier Leitlinien lässt sich der Umstieg auf mobiles Arbeiten im Außendienst gestalten. ‣ weiterlesen