Anzeige
Anzeige
Anzeige

Condition Monitoring und Diagnose

Im Rahmen der Diskussionen um Industrie 4.0 erlebt Condition Monitoring eine Renaissance. Man feiert deshalb ein Comeback, weil es die Ansätze aus Hersteller- und Betreibersicht an sich schon seit vielen Jahren gibt. Sie wurden jedoch viel zu selten wertschöpfend eingesetzt. ‣ weiterlesen

Drei Viertel der Maschinen- und Anlagenbauer bieten heute bereits Leistungen wie Fernwartung oder Condition Monitoring. Mit Blick auf Industrie 4.0 stellen sich hierfür zusätzliche Anforderungen. Mehr datengetriebene Serviceangebote erfordern eine stärkere Vernetzung, höhere Datenübertragungsraten, standardisierte Schnittstellen und einen höheren Sicherheitsstandard. Dabei wird die Datenkommunikation über Mobilfunknetze zur bestimmenden Infrastruktur. ‣ weiterlesen

Viele Unternehmen kommen irgendwann in die Situation, in der sie sich fragen, wie sie sicherstellen können, dass sie die optimale Technologie und die richtigen Anwendungen nutzen, um ihr Wachstum zu unterstützen und ihre Innovationsgeschwindigkeit aufrecht zu erhalten. Bei der Vitronic GmbH aus Wiesbaden war das nicht anders. ‣ weiterlesen

Weidmüller hat den Kauf der Bosch Rexroth Monitoring Systems GmbH bekanntgegeben. Das aufgekaufte Unternehmen stellt Condition Monitoring Systeme her. Künftig firmiert es unter ‚Weidmüller Monitoring Systems GmbH‘. ‣ weiterlesen

TAR Automation unterstützt Unternehmen bei der Integration von Automatisierungslösungen. Für die Zustandsüberwachung in Produktionsanlagen hat das in Dinslaken ansässige Unternehmen nun ein Condition-Monitoring-System mit Beckhoff-Komponenten entwickelt. ‣ weiterlesen

Der aus Sicht der Ressourceneffizienz ideale Zeitpunkt für die Wartung einer Maschine ist die letzte Schichtpause vor einem Ausfall. Diesem Ziel kann man nahe kommen, wenn nicht nur das fertige Produkt überprüft, sondern die entscheidenden Prozessgrößen kontinuierlich überwacht werden. Genau das gelingt Osram bei der Leuchtmittelfertigung. ‣ weiterlesen

Die Instandhaltung muss immer höheren Anforderungen an die Anlagenverfügbarkeit gerecht werden. Dennoch wird in vielen Unternehmen Kapazität in diesem Bereich abgebaut. Dabei könnte die industrielle Instandhaltung gerade im kommenden Industrie 4.0-Zeitalter maßgeblich zur Verbesserung der Produktionseffizienz beitragen. ‣ weiterlesen

Die Methoden der Instandhaltung sind heute so vielfältig wie nie. Gerade im Zusammenhang mit den Entwicklungen rund um Industrie 4.0 stehen inzwischen zahlreiche Begriffe für ein breites Spektrum an Konzepten: Von 'Reactive Maintenance' bis hin zu 'Condition-based Maintenance' kann jedes Unternehmen den individuell besten Weg für die Planung von Instandhaltungsmaßnahmen finden. Mit Cassantec Prognostics bietet die Cassantec AG eine Lösung, die auf der Methode 'Prognostics' basiert und die Daten aus bisherigen Analysen eines Unternehmens neu interpretieren kann. ‣ weiterlesen

Antriebssysteme stellen hohe Anforderungen an die Erfassung, Verarbeitung und Auswertung von Messdaten in Motorenprüfständen. Um Schwingungen und Vibrationen zu bewerten, müssen sie hochfrequent mit bis zu 100 Kilohertz abgetastet und in Digitalsignale gewandelt werden. Die Iba AG kombiniert Schwingungsanalyse und Prozessdatenerfassung, um neben Condition Monitoring-Parametern auch Betriebsdaten des Prüflings zu beurteilen. Mit diesen Eigenschaften wurde die Lösung in mehreren Motorenprüfständen zur Akustiküberwachung von Verbrennungsmotoren integriert. ‣ weiterlesen

Produktionsprozesse takten immer enger und sind miteinander verzahnt. Ausfälle oder Fehlfunktionen einer Maschine oder einem Anlagenteil verursachen mitunter große Schäden und somit Kosten. Vorausschauende Instandhaltung zur Vermeidung dieser Vorfälle lässt sich zwar gut planen, orientiert sich allerdings oft nicht an der tatsächlichen Situation der Anlagen. Hier setzt die IT-Plattform der Wiritec GmbH an. Sie bündelt Condition Monitoring-Daten aus verschiedenen Systemen zu einem eventgesteuerten Instandhaltungssystem. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige