Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cloud Computing

Produktionsleitsysteme sind darauf angewiesen, dass die produzierenden Maschinen auch Daten liefern können. Etwa über ihren Zustand, die gefertigten Werkstücke und Werkzeugverschleiß. Doch da Standards fehlen, ist das Auslesen der Daten oft problematisch. Wie aber wandern die Daten zum MES beziehungsweise einem ERP? ‣ weiterlesen

Kaum ein Schlagwort ist in den vergangenen Monaten in der IT- und Automatitierungs- Welt häufiger aufgetaucht als 'Cloud Computing' – und es ist kein Ende abzusehen. Dabei ist oft unklar, was jeweils mit Cloud gemeint ist.‣ weiterlesen

Ob Kundendaten, personenbezogene Daten im HR-System oder Informationen für die Produktionsplanung: Bei SAP-Systemen geht es oft um sensible und unternehmenskritische Daten – gewissermaßen um die Kronjuwelen eines Unternehmens. Und die geraten immer stärker ins Visier der Wirtschaftsspione und müssen daher besonders geschützt werden. ‣ weiterlesen
ERP-Software muss funktional das Rad nicht neu erfinden. Als Datendrehscheibe zwischen Produktion, Entwicklung und Lieferkette werden den Systemen aber zunehmend neue Anforderungen abverlangt. Uwe Bergmann von Cosmo Consult berichtet, wie sich das Microsoft-Ökosystem dieser Herausforderung stellt – und welche Rolle Cloud Computing und die Microsoft Hololens dabei spielen können. ‣ weiterlesen
Produktions- und Hightech-Anlagen werden einerseits immer spezieller und besser, andererseits auch komplexer und anfälliger. Verantwortlich dafür sind ein hoher Grad an Automatisierung und eine stärkere Verkettung der Anlagen. Zugleich wächst der Kostenanteil, der von der Instandhaltung beeinflusst wird. IT-Lösungen für die Instandhaltung schaffen Abhilfe. Immer häufiger kommen diese aus der Cloud. ‣ weiterlesen

Bei seiner neuen IT-Securitylösung verfolgt Cisco einen neuen Ansatz: Es handelt sich um ein Internet-Gateway, das aus einer Cloud heraus die Verbindungen eines Unternehmens absichert. Die Lösung ist nach Unternehmensangaben das branchenweit erste seiner Art. ‣ weiterlesen

Oracle hat sein IoT-Portfolio um vier neue Cloud-Applikationen erweitert. Mit den neuen Anwendungen sollen sich IoT-Gerätedaten besser in digitale Wertschöpfungsketten integrieren lassen. Unterstützt werden Daten aus Fertigung, Qualitätsmanagement, Logistik sowie Produkt- und Bewegungsdaten. ‣ weiterlesen

Nach der Inbetriebnahme einer ERP-Anwendung hören die Verbesserungen und Anpassungen noch lange nicht auf. Nutzerbasierte Tests können regelmäßig sicherstellen, dass sich bei den Arbeiten am System keine Bugs einschleichen, die unter Umständen den ganzen Betrieb gefährden. Diese Tests sind häufig arbeitsintensiv – und fallen daher bei vielen Unternehmen gerne einmal aus. Ein Verfahren auf der Basis von Cloud-Technologie könnte Testläufe künftig so beschleunigen, dass sie sich regelmäßig und kostengünstig in den Arbeitsalltag einbinden lassen. ‣ weiterlesen

Nuclos-Anwendungen lassen sich nun in der Cloud-Infrastruktur Lucaas betreiben. Die Kontrolle über den ERP-Baukasten soll dennoch vollständig beim Nutzer liegen, da das Rechenzentrum in Deutschland liegt. ‣ weiterlesen

Individuelle Produkte, kleine Losgrößen und komplexere Verflechtungen bestimmen den Alltag kleiner und mittlerer Produktionsunternehmen in Deutschland. Das ergab die Auswertung des KMU Barometer 2016, einer internationalen Studie der Marktforscher von Pb7 im Auftrag von Exact. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige