Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bulk-Reading

Um Güter lückenlos entlang der gesamten Logistikkette verfolgen zu können, verspricht Radio Frequency Identification den Vorteil, mehrere Datenträger im Bruchteil einer Sekunde erfassen zu können. Hierbei gilt es, kollidierende Datenübertragungen zu vermeiden und die geforderte Geschwindigkeit sicherzustellen. Dazu setzt Feig Electronic auf ein spezielles Zeitmultiplex-Verfahren, um zuverlässige Identifikationsprozesse und reibungslose Logistikabläufe zu unterstützen. ‣ weiterlesen

RFID-Technologie ist in der Produktion bereits weit entwickelt. Technische Einschränkungen bremsten jedoch lange Zeit den Einsatz in komplexen Prozessumgebungen. Ein neues Modenverwirbelungsverfahren soll neue Anwendungsbereiche in Produktion, Intralogistik und Supply Chain erschließen, indem ungewollte, falsche Positivmeldungen vermieden werden. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige