Anzeige
Anzeige
Anzeige

Best-Practice-Prozesse

Mit der zunehmenden Komplexität heutiger Produkte muss der Design-Prozess Schritt halten, um die sichere, effiziente und zuverlässige Integration komplexer Systeme, Teilsysteme und Komponenten sicherzustellen. Bei den wenigsten dieser Produkte ist dabei nur eine einzige physikalische Größe zu beachten, meist geht es vielmehr um multidisziplinäre Verhaltensweisen und Wechselwirkungen mit den entsprechenden und manchmal unvorhersehbaren Ursachen und Wirkungen. Daher benötigen Entwicklerteams spezifische Modelle, Simulationstools und Standards, die perfekt zusammenarbeiten, um eine stabile und kostengünstige Produktentwicklung sicherzustellen. Best-Practice-Prozesse reduzieren die Notwendigkeit für physikalische Tests und sorgen dafür, dass die Ergebnisse von globalen Teams gemeinsam genutzt und effizient für künftige Produktentwicklungen angewendet werden können. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige