Anzeige
Anzeige
Anzeige

BDE/MDE

Viele kleine und mittlere Unternehmen scheuen die Investition in ein Manufacturing Execution-System. Wenn es nicht nur die Mitarbeiter von dem Potenzial einer produktionsnahen Lösung zu überzeugen gilt, sondern auch die Geschäftsleitung, führt unter Umständen die Strategie der kleinen Schritte zum Erfolg. Ein Testgerät in der Werkhalle kann zum Beispiel erste Nutzenpotenziale aufzeigen und der Testinstallation einer Betriebsdatenerfassung den Weg ebnen. ‣ weiterlesen

Die Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH hat ihren Umsatz innerhalb von drei Jahren auf rund 100 Millionen Euro nahezu verdoppelt. Auch Investitionen in moderne Anlagen und IT-Infrastruktur haben dazu beigetragen. Die Verantwortlichen führten auch ein neues System zur Betriebsdatenerfassung ein, um das Produktionswachstum abzusichern. ‣ weiterlesen

Bis ein Auftrag zur Fertigung an der Maschine ansteht, sind im Unternehmen bereits unzählige Prozesse und Aktivitäten wie Bestelleingang, Auftragsbestätigung, Kapazitätsplanung, Wareneingangsprüfung und Material-anforderung durchlaufen worden. Die Maschine nimmt lediglich das Endergebnis auf und produziert. Doch auch die beste Anlage ist nur so gut wie ihr Umfeld, das wiederum in hohem Maße von der Aufbereitung der Daten abhängig ist, die die Maschinen liefern. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige