Anzeige
Anzeige
Anzeige

3D-Visualisierung

Immer mehr Produkte, Anlagen und Fabriken entstehen zunächst virtuell – an 3D-CAD-Modellen. Was liegt näher, als die Planung derartiger Entwicklungsprojekte mit dem entsprechenden 3D-Kontext zu verknüpfen? ‣ weiterlesen

Das Schlagwort Industrie 4.0 vereint alle Maßnahmen, die deutsche Produktionsunternehmen mittels Digitalisierung ihrer Produktionstechnik befähigen sollen, ihre Spitzenposition im globalen Wettbewerb zu behaupten. Durch die intelligente Vernetzung und Interaktion von Maschinenbau, Elektrotechnik und IT entstehen neue Produktionssysteme, deren unabhängige Komponenten schon heute in vielen Produktionsstätten durch Steuerungs- und Optimierungssoftware verknüpft sind. Eine intelligente Simulationslösung versetzt Maschinen- und Anlagenbauer in die Lage, Simulationen und 3D-Visualisierungen vernetzter Maschinen und Anlagen mit realen Steuerungskomponenten in Steuerungsechtzeit vorzunehmen. ‣ weiterlesen

Digitalisierung ist nicht nur ein vieldiskutiertes Phänomen, sondern hat bislang weitreichende Veränderungen in Industrie und Wirtschaft angestoßen. High-End 3D-Visualisierung hat hier bereits seit Jahren ihren Teil zu diesem Trend beigetragen. Mit Hilfe von Entwicklungsdaten werden Produkt- und Markenerlebnisse erschaffen, die in der realen Welt nicht ohne weiteres umsetzbar sind. Dieses Potenzial ist für Marketing- und Vertriebsanwendungen noch lange nicht ausgeschöpft. Im Interview erläutert Tim Rau, Director Service Delivery Unit, 3DEXCITE, Dassault Systèmes, die Grundvoraussetzungen für Produktvisualisierung. ‣ weiterlesen

Dreidimensionale Visualisierungen erlauben Konstrukteuren und Entwicklern, Komponenten und Systeme in der Entwicklungsphase detailliert zu betrachten sowie Modelle in Echtzeit zu ändern. Probleme und Vorteile von Veränderungen lassen sich so frühzeitig erkennen. Dieses Vorgehen beschleunigt den Designprozess und hilft, Konstruktionsfehler schnell aufzuspüren. ‣ weiterlesen

Hersteller modularer Produkte, die das dreidimensionale Zusammenstellen von Bauteilen im Browser anbieten wollen, stehen vor zahlreichen Herausforderungen: Die Anwendung soll im besten Fall komfortable zu bedienen sein, ohne Plug-ins laufen und vor allem vorhandene CAD-Daten einfach integrieren. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige