Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
ANZEIGE

Zeitalter vernetzter Intelligenz

Die digitale Disruption schafft sowohl die Chance als auch die Notwendigkeit für etablierte Unternehmen, Innovation auszunutzen und neue Wertschöpfungsquellen für Kunden, Lieferanten und deren Mitarbeiter zu liefern. Die bisherige Sicht auf Prozesse und Assets verlangt eine schnelle Anpassung.

Bild: ©Geber86/gettyimages.com

Bild: ©Geber86/gettyimages.com

Die starken Technologien, die uns als Verbraucher beeinflussen, verändern die Art und Weise, wie Menschen und Unternehmen miteinander interagieren fundamental – und schaffen so ein Zeitalter der digitalen Disruption. Beispiele hierfür gibt es in Hülle und Fülle. Denken Sie daran, wie Musik konsumiert wird (Spotify®, Pandora®, Sonos), wie wir unser Zuhause organisieren (Amazon® Alexa, Google® Home, Apple® HomePod), wie die Kinder ihre Computer, Tablets oder Smartphones nutzen (eher als Zugangstor zu Informationen denn als Behälter für die Informationen selbst) oder wie wir mit Freunden und Angehörigen interagieren (haben Sie jemals gehört, dass das Smartphone Ihrer Kinder geklingelt hat?).

So geht Business Transformation heute

Wie wäre es wohl, wenn wir diese Technologien ganz einfach nutzten, um unsere Arbeitsweisen zu revolutionieren? Genau das bedeutet die digitale Disruption für Unternehmen. Es ist die Möglichkeit, eine digitale Strategie aufzustellen, Hindernisse aus dem Weg zu räumen, die die Auswirkungen der neuen digitalen Technologien beschränken und schließlich einen größeren Wert zu erzielen. Wir sprechen zwar von einer Möglichkeit – tatsächlich haben die Unternehmen aber immer seltener eine Wahl. In der heutigen vernetzten Wirtschaft muss man digital werden, oder man wird überholt, ganz unabhängig von Größe und Standort Ihres Unternehmens. Indem die digitalen Technologien die Chancen und die individuelle Freiheit auf beispiellose Weise vergrößert haben, haben sie die Kunden und Unternehmen auch anfälliger gemacht. Es gibt immer Kompromisse und jede Medaille hat zwei Seiten.

Bild: ©FatCamera/gettyimages.com

Bild: ©FatCamera/gettyimages.com

Innovative Technologien und Unternehmenstransformation

Die Auswirkungen einer digitalen Disruption auf alle Industriezweige ist signifikant. Sie verändert fundamental, was es bedeutet, einen Wettbewerbsvorteil zu haben. Sie beschleunigt das Tempo des Wandels. Sie gebietet Anpassungen bei Preis- und Kostenstrukturen. Und sie definiert die Beziehungen zwischen den Unternehmen und ihren Beschäftigten, Lieferanten und Kunden neu. Wie kann man die Gegebenheiten am besten nutzen und gleichzeitig die Komplexität neuer Technologien sowie neue Arten der Geschäftstätigkeit erschließen?

Die digitale Disruption kann branchenunabhängig mit Hilfe von fünf zentralen Aspekten betrachtet werden:

  1. Mitarbeiter — Die Belegschaft ist zwangsläufig global, verteilt und digital.
  2. Lieferanten — Die Lieferanten sind überall. Die Käufer beschaffen alles, was sie brauchen, von Lieferanten aus der ganzen Welt.
  3. Kunden — Die Käufer bekommen alles von überall auf der Welt, sofort mit Hilfe ihres Computers oder Smartphones.
  4. Assets — Haben sich fundamental gewandelt, weil die Steuerung und Kontrolle der Kundenerfahrung jetzt wichtiger ist, als die Kapitalbindung an Equipment, das an Wert verliert.
  5. Prozesse — Selbst kleinste Betriebe müssen global und dennoch lokal agieren, was große Möglichkeiten bietet – aber auch eine Steigerung der Komplexität, Risiken und Belastungen bei der Art und Weise der Zusammenarbeit mit Lieferanten, Kernbereichen und Kunden bedeutet.

Dynamischer Wandel

Wir leben in einer Welt, in der der Wandel zunehmend dynamisch ist und die Komplexität und der Wettbewerb enorm sind. Niemals war es wichtiger, sich selbst als Unternehmen treu zu bleiben und sich auf den Kern dessen zu konzentrieren, was man tut, während man gleichzeitig alles ausschöpft, was einem die Welt zu bieten hat. Indem Sie Ihren Plan auf die Verfeinerung Ihrer wichtigsten Geschäftsprozesse durch Technologie ausrichten, können Sie eine Strategie aufstellen, mit der Sie Ihre Wettbewerbsstellung auf Ihrem Markt grundsätzlich verändern – jetzt und in der Zukunft.

Sie möchten mehr zu diesem Thema lesen? Laden Sie sich jetzt das kostenlose Whitepaper „Das Zeitalter vernetzter Intelligenz“ herunter.

Weitere Informationen

Disclaimer: IT&PRODUCTION ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige