Anzeige
Anzeige

Produktionslogistik

Automatisch angelegt am: 29.01.2019 Zuweisung prüfen!

Der Maschinenbauer Trumpf hat auf der Logimat ein Indoor-Lokalisierungssystem vorgestellt. Das System Track & Trace ermittelt die Position von Teilen in Echtzeit und besteht aus sogenannten Markern und Satelliten, die kabellos miteinander verbunden sind.‣ weiterlesen

Die Kommissionier- und Handhabungstechnik GmbH (KHT) wird auf der Logimat 2019 in Halle 3, Stand B53 eine Reihe von Neuheiten für die Lagerlogistik vorstellen. Eine ist die mobile Erfassungsstation MultiScan, die selbst komplexe Formen erfassen und vermessen können soll.‣ weiterlesen

Anzeige

In Halle 7, Stand G01 auf der Intralogistik-Fachmesse Logimat zeigt Logivations ein neues kamerageführtes System zur Steuerung von fahrerlosen Transportfahrzeugen und zum Tracking von Gütern.‣ weiterlesen

Anzeige

Das amerikanische Logistik-Startup 6 River Systems stellt in Halle 1, Stand K37 erstmals in Europa den mobilen kollaborativen Kommissionierroboter Chuck vor. Die KI-gesteuerte Lösung soll sich nach Anbieterangaben innerhalb eines Monats in jedes Lager integrieren lassen.‣ weiterlesen

Anzeige

Zur Logimat zeigt Feig Electronic in Halle 4, Stand F15 mit dem Hywear Compact ein neues Barcode- und RFID-Wearable, das beidhändiges Arbeiten ermöglicht. Die Lösung soll beim Identifizieren eines Barcodes oder RFID-Transponders pro Artikel gegenüber konventionellen Geräten mehrere Sekunden sparen.‣ weiterlesen

Die auf Wearable Computing spezialisierte Firma Ubimax rückt auf der Logimat (Halle 8, Stand F80) ihr neues Projekt 'Vision-Picking to go' in den Mittelpunkt. Auf dem Stand zeigt der Anbieter, wie sich mit dem eigens entwickelten webbasierten Tool Frontline Creator Augmented-Reality-Applikationen per Drag&Drop erstellen lassen.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Siemens hat auf der Hannover Messe das webbasierte Prozessleitsystem Simatic PCS Neo vorgestellt. Die neu entwickelte System-Software unterstützt über Web-Technologien die ortsübergreifende Zusammenarbeit beim Engineering und im Betrieb.‣ weiterlesen

Mit einem neuen IIoT-Gateway lassen sich sowohl Neuanlagen als auch Bestandsanlagen in moderne automatisierte Prozesse einbinden - ohne die existierende Steuerungshardware oder Software ändern zu müssen. Zusammen mit seinem Partnernetzwerk bietet HMS in diesem Rahmen eine Komplettlösung an, mit der Betreiber Maschinendaten erfassen und analysieren können, um Wertschöpfungspotentiale zu entdecken.‣ weiterlesen

Die jüngsten Verkaufszahlen von Industrierobotern in der EU sind weiterhin positiv - mit +12%. Die Zahl der in Großbritannien neu installierten Industrieroboter fiel dagegen um 3% auf 2.306 Einheiten (2018).‣ weiterlesen

Die Firma NetApp hat sich auf das Datenmanagement in Hybrid-Cloud-Umgebungen spezialisiert. Jetzt hat sie mit der Neuheit NetApp Memory Accelerated Data 1.3 eine Enterprise-Storage-Lösung auf den Markt gebracht, die Intel Optane DC Persistent Memory unterstützt. Von dieser Kombination sollen vor allem Anwendungen mit großen Datensätzen profitieren, wie sie in Bereichen künstliche Intelligenz, Echtzeitanalyse und Internet of Things häufig aufgesetzt werden.‣ weiterlesen

Die Vorhersage von Ereignissen hat den Menschen schon immer interessiert. Kein Wunder, dass Anwendungen wie Predictive Maintenance als Aushängeschild für Industrie 4.0 gelten. Aber wäre es nicht auch praktisch, die Qualität gerade erst gefertigter Produkte vorhersagen zu können?‣ weiterlesen

Für rund 1,3Mrd.US$ übernimmt Hewlett Packard Enterprise den Supercomputer-Hersteller Cray.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige