Anzeige
Anzeige

Treffen der Hydra Users Group

Die Produktion an der Schwelle zu Industrie 4.0

Beitrag drucken

Mehr als 250 Hydra-Anwender und Spezialisten für Shop Floor-IT kamen auf dem diesjährigen MPDV-Kundentag zusammen. Für die zweitägige Konferenz organisierte der MES-Hersteller Best Practice-Vorträge, ein Abendprogramm und zahlreiche Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch.

Vortragsforum | MPDV

Bild: MPDV Mikrolab GmbH

Wie unterschiedlich Fertigungsunternehmen das Thema Industrie 4.0 angehen und welche Möglichkeiten zur Umsetzung es bereits heute auf dem Markt gibt, zeigte die jährliche Konferenz der Hydra Users Group, dem Kundentag des MES-Herstellers MPDV. An der zweitätigen Konferenz nahmen über 250 Anwender und MES-Experten teil. Auch wenn das Angebot technologischer Innovationen für Internet of Things und Industrie 4.0 vielfältiger denn je ist, stehen die meisten Fertigungsunternehmen noch immer vor der Frage, wie sie damit langfristig die Wettbewerbsfähigkeit der eigenen Produktion sichern sollen. Dass aktuell verfügbare Manufacturing Execution-Systeme wie Hydra von MPDV marktgerechte Anwendungen bereits unterstützen, haben zahlreiche Vorträge auf der Konferenz gezeigt.

Vom Anwender für Anwender

Im Sinn von MES-Best Practices haben auf auf dem Treffen sechs Anwender Einblick gewährt, wie sie ihr MES auf ihrem Weg zur Smart Factory einsetzen. Am Abend wurde die Veranstaltung aufgelockert durch einen Vortrag des Kabarettisten Vince Ebert sowie eine populärwissenschaftliche Betrachtung der neuen Herausforderungen der Fertigungs-IT des Freidenkers Dr. Winfried Felser. Felser ist Geschäftsführer der Netskill Solutions GmbH und Betreiber der Plattform Competence-Site. Ein weiterer Bestandteil des Anwendertreffens war der Erfahrungsaustausch und das Netzwerken der Teilnehmer.


Das könnte Sie auch interessieren:

Das Internet of Things, Machine Learning und die Blockchain bieten für Unternehmen großes Potenzial, häufig fehlt aber ein Ansatzpunkt für die Umsetzung. Mit SAP Leonardo können Ansätze erkannt und Potenziale ausgeschöpft werden.‣ weiterlesen

Laut des aktuellen Cloud Monitors des Beratungsunternehmens KPMG liegt die Cloud-Nutzung bei deutschen Unternehmen auf Rekordniveau.‣ weiterlesen

Unter dem Motto ‘IT-Sicherheit neu denken‘ findet am 7. Oktober der qSkills Security Summit im Konferenzzentrum Kaiserstallung in der Nürnberger Burg statt.‣ weiterlesen

Mit Dr. Elke Frank hat die Software AG den Unternehmensvorstand erstmals um die Position des Personalvorstandes erweitert.‣ weiterlesen

Forterro, ein Zusammenschluss internationaler ERP-Software-Firmen, unterstützt von Battery Ventures, hat die Übernahme von Abas Software bekanntgegeben. Der deutsche ERP-Anbieter mit Niederlassungen und Partnern in 27 Ländern beschäftigt derzeit 450 Mitarbeiter.‣ weiterlesen

Ein begrenzender Faktor für die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens ist Management-Aufmerksamkeit. Ein großer Teil davon kommt nicht an den wirklich entscheidenden Stellen an, sondern wird am falschen Ort verschwendet. Gegen chronisches Feuerlöschen hilft ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige