Anzeige
Anzeige

News

Branchenereignisse, Trends und Wirtschaftsnews aus der Welt der industriellen IT.

Im Rahmen der Junior-Akademie bringt die MPDV mit Unterstützung des Vereins Jugend@Technik Schülerinnen und Schülern das Programmieren spielerisch näher. Anfang Juni fand ein Robotik-Workshop statt.‣ weiterlesen

Nachdem die letzte Ausgabe des Expertentreffens im Jahr 2021 pandemiebedingt ausgefallen war, treffen sich Experten aus der internationalen Zahnrad- und Getriebeindustrie 2022 wieder in München. Vom 12. bis 14. September findet die 9. International Conference on Gears in Garching statt.‣ weiterlesen

Die Contrinex AG feiert ihr 50-jähriges Firmenjubiläum. Seit 1972 entwickelt das Schweizer Unternehmen Sensorlösungen für die Fabrikautomation.‣ weiterlesen

Die Summe der seit 2001 angekündigten Quanten-Investitionen steigt laut einer Marktanalyse von McKinsey auf 31 Milliarden US-Dollar. Die Managementberatung geht davon aus, dass bis 2035 vier Branchen rund 700Mrd.US$ Wertpotenziale über Quanten-Anwendungen erzielen könnten.‣ weiterlesen

Laut einer Trend Micro-Studie haben Unternehmen zunehmend Schwierigkeiten, ihre immer komplexer werdende Angriffsoberfläche zu identifizieren und abzusichern. Das erschwert wiederum das komplette Risikomanagement.‣ weiterlesen

Laut DPMA-Jahresbericht legen chinesische Patentanmeldungen zu. Deutsche Anmelder befinden sich in vier der fünf betrachteten Technologiefelder unter den ersten fünf.‣ weiterlesen

Die kürzlich erschienene Expertenempfehlung VDI-EE 4020 bietet einen anwendungsnahen Einstieg in das Thema funktionale Sicherheit. Grundlage der Veröffentlichung ist die internationale Sicherheitsnormenreihe IEC 61508. ‣ weiterlesen

Das Ifo Institut hat seine Prognose für das diesjährige Wirtschaftswachstum gesenkt und geht nun noch von einem Zuwachs von 2,5 Prozent aus – 0,6 Prozent weniger als noch im März.‣ weiterlesen

Ein Viertel der deutschen Industrieunternehmen hat sich bisher anhand des ESG-Ratings zertifizieren lassen, so eine Studie der Managementberatung Horváth. Die Transformation hin zu mehr Nachhaltigkeit wird jedoch vom Krieg in der Ukraine gebremst.‣ weiterlesen

Seit dem Aus des Privacy Shield-Abkommens vor fast genau zwei Jahren besteht für Datentransfers aus der Union in die Vereinigten Staaten eine erhebliche Rechtsunsicherheit, sagt Professor Dirk Heckmann (Bild) vom Lehrstuhl für Recht und Sicherheit der Digitalisierung an der TU München. Ein neues Abkommen soll die Rechtssicherheit nun wiederherstellen. Doch es gibt Gründe, am Erfolg des Vorhabens zu zweifeln.‣ weiterlesen

Eine VDMA-Studie zeigt, dass der jährliche Schaden durch Produktpiraterie auf 6,4Mrd.€ gesunken ist. Die meisten Fälschungen stammen dabei aus China und Indien.‣ weiterlesen

Die Verbreitung von Low Code-Technologien zu forcieren ist ein Ziel der Low Code Association. Zu den Gründungsmitgliedern gehören neben in Deutschland ansässigen Low Code-Anbietern auch verschiedene IT-Dienstleister.‣ weiterlesen

Unternehmen sind im Lauf der Corona-Pandemie digitaler geworden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des ZEW. Dafür wurden Unternehmen nach dem Digitalisierungsgrad der eigenen Angebotspalette sowie der eigenen Geschäftsprozesse befragt.‣ weiterlesen

Die Verbände AIM e.v., OPC Foundation und Profinet wollen im Rahmen einer gemeinsam Arbeitsgruppe eine neue OPC UA Companion-Spezifikation 'Global Positioning' erarbeiten.‣ weiterlesen

Anzeige

Mitarbeiter sind oft verunsichert, wenn große Veränderungen in ihrem Unternehmen anstehen. Mit einem transparenten Veränderungsprozess und der Weiterbildung der Mitarbeiter können diese Ängste genommen werden. Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, dass Beschäftigte Transformationen häufig positiv erleben, sich jedoch wünschen, mehr einbezogen zu werden.‣ weiterlesen

CAQ-Softwareanbieter Babtec erwirbt BB Software Balear im spanischen Palma auf Mallorca in Spanien. Der Übernahme des 16-köpfigen Entwicklerbüros ging eine langjährige Partnerschaft voraus.‣ weiterlesen

Medizintechnik-Hersteller können sich seit kurzem am Medical Solution Center über das Potenzial von Hochtechnologie wie HPC, KI und Data Analytics in ihrer Branche informieren. Die Gründer Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart, das IFC der Hochschule Furtwangen und Sicos BW wollen mit ihrer Arbeit die Entstehung eines Netzwerkes rund um die Digitalisierung in der Medizintechnik anregen.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Version 9 des ERP-Systems Proalpha ist auf dem Markt. Das Release soll als Wegmarke des Software-Herstellers zum Anbieter einer Technologieplattform gelten, die künftig die Lösungen anderer Softwarefirmen der Unternehmensgruppe verknüpft. ‣ weiterlesen

Um der steigenden Nachfrage nach Kunststoff-Hybrid-Bauteilen gewachsen zu sein, setzt der Automobilzulieferer KE seit September 2021 auf eine verkettete Anlage mit zwei Spritzgießmaschinen und sechs Robotern. Dadurch ist es gelungen, den Output signifikant zu steigern.‣ weiterlesen

Zerspaner müssen sich intensiv mit hoher Variantenvielfalt, kleinen Losgrößen und langen Rüstzeiten befassen, um wettbewerbsfähig zu fertigen. MES-Software mit Advanced Planning and Scheduling-Funktionalität hilft, die Herausforderungen der Branche anzugehen.‣ weiterlesen

Weltweit steckt der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) noch in den Kinderschuhen. Die Mehrheit der Unternehmen, die KI einsetzen, experimentieren laut einer Accenture-Untersuchung in diesem Bereich noch. 12 Prozent nutzen die Technologie mit einem KI-Reifegrad, der einen starken Wettbewerbsvorteil bringt, so das Ergebnis der Studie.‣ weiterlesen

Thomas Herrguth verantwortet seit 1. Juli das Deutschlandgeschäft bei VMware. Sein Vorgänger Armin Müller konzentriert sich nun auf seine Rolle als Vice President CEMEA bei VMware.‣ weiterlesen

Bei Predictive-Quality-Anwendungen kann es sich auszahlen, nicht auf die Cloud, sondern auf Edge Computing zu setzen – vor allem dann, wenn es schnell gehen muss, erläutert Data-Science-Spezialist LeanBI.‣ weiterlesen

Der ERP-Auswahlberater Trovarit begleitete Buhmann Systeme bei seiner Software-Neuausrichtung von der Prozessanalyse bis zur Systemauswahl. Ein zentrales Element war der Anforderungskatalog mit 850 Punkten. Im Marktvergleich bot die Software AMS.ERP die höchste Abdeckung - und ihr Hersteller erhielt den Zuschlag.‣ weiterlesen

Gemeinsam wollen Siemens und Nvidia das industrielle Metaverse erschließen. Die Unternehmen wollen dafür ihre Partnerschaft ausbauen und durch die Verknüpfung von Nvidia Omniverse und Siemens Xcelerator realitätsgetreue digitale Zwillinge ermöglichen.‣ weiterlesen

Amazon Web Services hat auf dem AWS Summit in San Francisco drei Services angekündigt, die sich vor allem an produzierende Betriebe richten. Mit AWS IoT TwinMaker können Entwickler digitale Zwillinge etwa von Gebäuden, Fabriken, Industrieanlagen und Produktionslinien erstellen.‣ weiterlesen

Wachstum hatte die Personalarbeit bei Schuler Präzisionstechnik vor Herausforderungen gestellt. Die manuelle Bearbeitung von Vorgängen kostete Zeit und war umständlich. Daher wurde ein digitales Personalmanagement-System auf Basis einer Software für Enterprise Content Management (ECM) aus der Taufe gehoben.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige