- IT&Production - https://www.it-production.com -

Wie Projektingenieure mit Entwicklungspartnern kooperieren

Neues aus dem VDI

Wie Projektingenieure mit Entwicklungspartnern kooperieren

Die Richtlinie VDI-MT 6602 Blatt 2 ‚Projektingenieur in Projekten mit Entwicklungspartnern – Anforderungen an die Qualifizierung‘ ist Anforderungsprofil für in der Praxis tätige Ingenieure und Projektingenieure, die ihre Fähigkeiten für Projekte im multiplen Unternehmensumfeld an einem allgemein anerkannten Berufsbild spiegeln und weiterentwickeln möchten.

(Bild: ©alotofpeople/stock.adobe.com) [1]

(Bild: ©alotofpeople/stock.adobe.com)

Blatt 2 ist im September 2021 erschienen und Auswahlgrundlage für Personalentwickler, die Anforderungsprofile für vorhandene und einzustellende Mitarbeiter definieren und praxisorientierte Personalentwicklungskonzepte für in Projekten im multiplen Unternehmensumfeld in Wirtschaft und Technik, Wissenschaft und Verwaltung tätige Projektingenieure festschreiben wollen. Die Richtlinie dient als Entscheidungsdokument für Unternehmer, Inhaber, Führungskräfte in Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die eigene Mitarbeiter für Projektmanagementaufgaben im multiplen Unternehmensumfeld entwickeln wollen oder externe Projektmanagementkompetenz auf deren Einsetzbarkeit in Projekten im multiplen Unternehmensumfeld beurteilen müssen.