- IT&Production - https://www.it-production.com -

Open Mind sichert sich Mehrheit an Hummingbird

Manufacturing Execution Systeme

Open Mind sichert sich Mehrheit an Hummingbird

Open Mind übernimmt die Mehrheit am MES-Hersteller Hummingbird Systems. Die CAD/CAM-Lösung von Open Mind wurde bereits im Rahmen einer Zusammenarbeit in das MES von Hummingbird integriert.

Bild: Open Mind Technologies AG [1]

Bild: Open Mind Technologies AG

Open Mind Technologies und Hummingbird Systems kooperieren bereits seit dem Jahr 2020. Nun hat der CAD/CAM-Anbieter die Mehrheit am MES-Hersteller übernommen. Open Mind will damit nach eigenen Angaben das eigene Angebot für vernetzte, digitalisierte Fertigungsprozesse stärken.

„Transparenz und ein durchgängiger Prozess- und Informationsfluss sind die wesentlichen Faktoren für eine zukunftsweisende Produktion. Wir erwarten eine steigende Nachfrage, weil die Anforderungen weiter zunehmen werden und viele Unternehmen noch kein MES-System implementiert haben“, erklärt Volker Nesenhöner (Bild), CEO bei Open Mind Technologies. „Mit der MES-Lösung können wir unser Produktportfolio erweitern und gleichzeitig einen entscheidenden Schritt weiter gehen, indem wir den gesamten Prozess mitgestalten. Mit der Integration einer der führenden CAM-Lösungen in ein agiles MES-System machen wir Anwender fit für die Zukunft.“

Hans-Georg Zwicker, COO bei Hummingbird Systems, sagt: „Automatisierung und Digitalisierung stehen im Fokus für eine zukunftsorientierte Fertigung. Beide Unternehmen bieten hierfür innovative Lösungen, besonders für den Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau. Beide Lösungen ergänzen sich optimal, um Prozesse über die gesamte Fertigung hinweg zu vernetzen, zu steuern, zu automatisieren und zu optimieren. Gemeinsam heben wir die Fertigung auf ein neues Level.“