- IT&Production - https://www.it-production.com -

Recht, Ethik und künstliche Intelligenz

Net.Law.S

Recht, Ethik und künstliche Intelligenz

Wie ist die Rechtslage beim Einsatz künstlicher Intelligenz und wie verhält es sich in diesem Zusammenhang mit ethischen Aspekten? Diesen Fragen widmet sich die Konferenz Net.Laws.S am 5. und 6. November.

Bild: NuernbergMesse / Frank Boxler [1]

Bild: NuernbergMesse / Frank Boxler

Net.Law.S — Konferenz für die Digitalisierung der Wirtschaft lädt am 5. und 6. November zum Expertenaustausch in die Design Offices Nürnberg ein. Dabei lautet das Fokusthema der diesjährigen Ausgabe‚ Daten und Algorithmen – Ist der Einsatz künstlicher Intelligenz rechtskonform realisierbar und von der Gesellschaft akzeptiert?‘

Vorträge und Workshops

Thematisiert werden die fortschreitende Digitalisierung durch die Entwicklung vernetzter Produkte, Dienstleistungen und neuer Produktionsprozesse , die damit einhergehenden rechtlichen Fragestellungen sowie die verbundenen gesellschaftlichen und ethischen Fragestellungen. Nur durch einen fachübergreifenden Austausch kann die Wirtschaft den digitalen Wandel erfolgreich meistern. Die Konferenz bietet dazu die Plattform um Fragestellungen und Perspektiven zu diskutieren und aufzugreifen wie etwa: Lässt sich künstliche Intelligenz kontrollieren? Was muss ich zur Lizensierung von Daten im Rahmen von Industrie 4.0 beachten? Geboten werden mehr als 30 interdisziplinäre Vorträge, praxisnahe Workshops sowie interaktive Formate.