- IT&Production - https://www.it-production.com -

Kreislaufwirtschaft rückt in den Fokus

Nachhaltigkeit in der Fertigung

Kreislaufwirtschaft rückt in den Fokus

Eine IFS-Umfrage identifiziert organisatorische Hindernisse und veraltete Infrastrukturen als größte Hürden für die Nachhaltigkeitsbestrebungen von Fertigunsgunternehmen. Zudem nimmt die Bedeutung von Kreislaufwirtschaftsmodellen zu.

Der Software-Anbieter IFS hat zusammen mit dem Technologieanalysten Omdia eine Studie zum weltweiten Stand von Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft in Fertigungsunternehmen durchgeführt.

Die Umfrage, für die Unternehmensentscheider aus Europa und Nordamerika befragt wurden, beschreibt drei Schlüsselbereiche, die sich alle auf das Nachhaltigkeitskonzept der Hersteller beziehen. Der erste Bereich umfasst Investitionsfaktoren, wie Umweltverantwortung und Hindernisse. Der zweite Bereich befasst sich mit dem Stand der Umsetzung von Nachhaltigkeit, einschließlich der Schlüsselbereiche, auf die sich die Unternehmen derzeit bei ihren Nachhaltigkeitsinitiativen konzentrieren sowie mit dem Reifegrad der Nachhaltigkeit. Der dritte Bereich bewertet die Argumente für die Kreislaufwirtschaft und ihre wichtigsten Vorteile.

Die Ergebnisse im Überblick: