Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Augmented Reality in der Industrie

Beitrag drucken

Die Actimage GmbH präsentiert gemeinsam mit PTC am 21. März konkrete Augmented Reality Use Cases im Europa Park in Rust.

Bild: Actimage GmbH

Das Software-Unternehmen Actimage beschäftigt sich bereits länger mit der Frage, wie Augmented Reality (AR) die Industrie umwandeln kann bzw. wird. Als PTC-Partner verfügt das Unternehmen über AR-Erfahrungen in den Bereichen Automobilindustrie, Heizungs- und Gebäudetechnik sowie Luftfahrindustrie. Diese Erfahrungen sollen nun im Rahmen eines Firmenevents am 21 März an interessierte Teilnehmer weitergeben werden. Veranstaltungsort ist der Europa Park in Rust. Actimage verspricht Einblicke in konkrete AR-Anwendungsfelder in der industriellen Praxis. Auf der Veranstaltung bietet sich zudem Gelegenheit, mit Experten von Actimage und PTC ins Gespräch zu kommen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem VPN-Serviceportal Digicluster von Lucom können komplette Anlagen, Maschinen und Netzwerke miteinander verbunden werden. Eine Festlegung der Zugriffsrechte und die Verschlüsselung der VPN-Verbindungen dienen als Schutz. Das Berechtigungsmanagement kann zudem schnell und für jedes Device einzeln eingerichtet werden.‣ weiterlesen

Im verarbeitenden Gewerbe dürften rund 95 Prozent der Firmen eine mehr oder weniger ausgefeilte ERP-Anwendung betreiben. Bei CRM-Systemen geht dieser Prozentsatz bereits rapide zurück, obwohl diese Werkzeuge rund um die Kundenbeziehungspflege kritisch für das Geschäft sein können. Der Grund für die Zurückhaltung ist oft der Aufwand, der mit der Pflege mehrerer mächtiger Systeme einhergeht. Mit einer Komplettlösung für ERP und CRM samt einheitlichem Datenmodell lässt sich dieses Problem auf ein überschaubares Maß einhegen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige