- IT&Production - https://www.it-production.com -

Fanuc und MPDV arbeiten zusammen

Kooperation

Fanuc und MPDV arbeiten zusammen

Der japanische Roboterhersteller Fanuc und der MES [1]-Anbieter MPDV wollen künftig kooperieren. Die Zusammenarbeit soll insbesondere den Bereich Internet of Things [2] umfassen.

Große Ehre für Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti (Dritter von links) und die MPDV-Delegation beim Besuch im FANUC Headquarter am Fuß des Mount Fuji durch Anwesenheit des FANUC-Gesellschafters Dr. Eng. Yoshiharu Inaba (Zweiter von links) (Bild: MPDV Mikrolab GmbH) [3]

Große Ehre für Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti (Dritter von links) und die MPDV-Delegation beim Besuch im FANUC Headquarter am Fuß des Mount Fuji durch Anwesenheit des FANUC-Gesellschafters Dr. Eng. Yoshiharu Inaba (Zweiter von links) (Bild: MPDV Mikrolab GmbH)

Fanuc und MPDV wollen ihr Angebotsportfolio im Rahmen einer Kooperation gegenseitig erweitern. Im Fokus steht dabei zunächst die Übernahme des ME-Systems Hydra in das Fanuc-Lösungsportfolio. Beide Unternehmen versprechen sich zudem eine Erweiterung des Vetriebsnetzwerkes sowie eine stärkere Wahrnehmung am Markt. Die Kooperation konzentriert sich zunächst auf den chinesischen Markt und soll später ausgeweitet werden.

Wichtiger Baustein

Jürgen Kletti, Geschäftsführender Gesellschafter der MPDV erläutert: „Für uns ist die Kooperation mit Fanuc ein weiterer wichtiger Baustein in unserer Strategie, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für Industrie 4.0 [4] zu werden.“