- IT&Production - https://www.it-production.com -

Bosch errichtet smarte Fabrik in Celaya

Investition in Mexiko

Bosch errichtet smarte Fabrik in Celaya

Insgesamt 100Mio.€ will der Technologiekonzern Bosch in ein neues Werk im mexikanischen Celaya investieren. Dort soll bis 2019 eine smarte Fabrik für Elektronikkomponenten entstehen.

 (Bild: Bosch) [1]

(Bild: Bosch)

Auf einer Fläche von 21.000m² sollen ab 2019 im mexikanischen Celaya Steuergeräte der Firma Bosch für den mexikanischen und amerikanischen Markt gefertigt werden. Dafür investiert der Technologiekonzern 100Mio.€  in den Bau einer neuen smarten Fabrik. Dort soll beispielsweise ein Manufacturing Execution System (MES [2]) zum Einsatz kommen, das automatisch Daten sammelt und in Echtzeit über die Produktion informiert. Dadurch soll vorausschauende Wartung ermöglicht und die Qualität der Produkte verbessert werden.

Logistikzentrum geplant

Die Fabrik in Celaya wird die zweite Niederlassung des Geschäftsbereichs Automotive Electronics in Mexiko sein. Zudem soll in unmittelbarer Nähe ein Logistikzentrum für Mexiko entstehen. Dieses dient der neuen Fabrik als Lager.

Neue Arbeitsplätze entstehen

Bosch ist seit 1955 in Mexiko. 16.000 Mitarbeiter sind dort für das Unternehmen tätig. Mehr als 1.200 neue Arbeitsplätze sollen in Celaya entstehen.