- IT&Production - https://www.it-production.com -

Fertigungsindustrie wächst, aber langsamer

Global Growth Index

Fertigungsindustrie wächst, aber langsamer

Trotz schwieriger Marktbedingungen befindet sich die Fertigungsindustrie weiter im Wachstum. Dies zeigt der Global Growth Index des Softwareanbieters Epicor. Demnach betrug das Wachstum im Vergleich zur Vorjahresbefragung ein Prozent.

[1]

(Bild: ©ekkasit919/fotolia.com)

Das Wachstum in der Fertigungsindustrie ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen, allerdings in einem deutlich geringeren Maße als in den vorangegangenen zwölf Monaten. Das geht aus dem jährlichen Global Growth Index des Softwareanbieters Epicor hervor, für den weltweit mehr als 2.300 Geschäftsleute befragt wurden. Demnach hat die Zahl der wachstumsstarken Unternehmen — trotz herausfordernder Marktbedingungen und Schwierigkeiten bei der Rekrutierung und Bindung von Fachkräften — um ein Prozent zugelegt.

Schwerer zu wachsen

Für die Unternehmen, die Wachstum verzeichneten, war es im vergangenen Jahr nicht einfach, auf Wachstumskurs zu bleiben. 36 Prozent der Befragten aus Deutschland (global 42 Prozent) gaben in der Studie an, dass es eine Herausforderung gewesen sei, für 22 Prozent war dies mit Stress verbunden. 35 Prozent der deutschen Unternehmen (global 40 Prozent) sagten, dass sich die Marktbedingungen negativ auf Wachstum auswirken, und 20 Prozent (global 23 Prozent) sind der Ansicht, dass bei den negativen Einflüssen auf Wachstum auch die Fähigkeiten und Erfahrungen der Mitarbeiter eine Rolle spielen.

Sorge vor politischen Unsicherheiten

Politische Unsicherheiten sind weltweit weiterhin einer der häufigsten Gründe zur Sorge. 30 Prozent der Befragten aus Deutschland (global 32 Prozent) rechnen damit, dass der Handelsstreit zwischen China und den USA sich wahrscheinlich schädlich auf das zukünftige Geschäftswachstum auswirken wird. 30 Prozent der deutschen Unternehmen (global 24 Prozent) sind zudem der Ansicht, dass auch die Unsicherheit zum Brexit nach wie vor eine große Bedrohung darstellt. Der Epicor Global Growth Index misst den Status des weltweiten Geschäftswachstums in der Fertigungsindustrie. Dazu wird die Leistung der Unternehmen im Jahresvergleich über eine Reihe von Schlüsselindikatoren, darunter Umsatz, Gewinn, Mitarbeiterzahl und Produktpalette analysiert. Im Vergleich zu den Ergebnissen des Vorjahres stieg der Wachstumsindex um ein Prozent. Dies ist aber zugleich ein Rückgang gegenüber den 3,7 Prozent im vorangegangenen 12-Monatszeitraum.