- IT&Production - https://www.it-production.com -

Aptean übernimmt Modula

Übernahme

Aptean übernimmt Modula

Mit dem Ziel seine Präsenz in der DACH-Region weiter auszubauen, hat das US-Unternehmen Aptean die Modula GmbH übernommen.

 (Bild: oxaion gmbh) [1]

(Bild: oxaion gmbh)

Der Softwareanbieter Aptean hat die Übernahme von Modula bekanntgegeben. Ansässig in Ettlingen, bietet Modula ERP- und MES-Lösungen an. Unter der Marke finden sich die Lösungen von Oxaion, Syncos, Cimdata und Logis. Modula hat mehr als 500 Kunden in 35 Ländern und rund 300 Mitarbeiter in den deutschen und österreichischen Niederlassungen. Verkäufer sind von Alpina Capital Partners beratene Fonds sowie Privatinvestoren.

,,Unsere Firmen haben ähnliche Kunden in unterschiedlichen Teilen der Welt. Der Ausbau unserer Präsenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz lag nahe“, sagte TVN Reddy, CEO von Aptean. ,,Modulas Kunden genießen erstklassige Lösungen und das Ausmaß der im Rahmen der Produktentwicklung getätigten Investitionen ist schlichtweg beeindruckend. Wir freuen uns darauf mit Modulas erfahrenem Management Team und kompetenten Mitarbeitern die Modula Erfolgsgeschichte gemeinsam fortzusetzen und Modulas markführendes Portfolio von ERP und MES Produkten noch weiter zu verbessern.“

„Wir freuen uns darauf Teil von Aptean, einem wahren Innovator, zu werden“, sagte Volker Schinkel, CEO von Modula. ,,Mit Apteans Ressourcen, Marktkenntnis und weltweiter Präsenz werden wir gemeinsam unsere Wachstumsstrategie weiter beschleunigen und unsere Produkte zum Vorteil unserer Kunden verbessern. Diese Mitteilung ist Beweis für die harte Arbeit des gesamten Modula Teams und die Stärke unseres weitgefächerten Produktportfolios. Wir sehen den vielen Gelegenheiten, unsere Führung im Software Solutions Bereich auszubauen, mit Freude entgegen.“

Aptean übernimmt Modula

geschrieben von xmlrpc am in Allgemein,Produktionsmanagement | Kommentare sind deaktiviert

Aptean übernimmt Modula

Mit dem Ziel, seine Präsenz in der DACH-Region weiter auszubauen hat das US-Unternehmen Aptean die Modula GmbH übernommen.

 (Bild: oxaion gmbh) [2]

(Bild: oxaion gmbh)


Aptean hat die Übernahme von Modula bekanntgegeben. Ansässig in Ettlingen, bietet Modula ERP- und MES-Lösungen an. Unter der Marke finden sich die Lösungen von Oxaion, Syncos, Cimdata und Logis. Modula hat mehr als 500 Kunden in 35 Ländern und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter. Verkäufer sind von Alpina Capital Partners beratene Fonds sowie Privatinvestoren. ,,Unsere Firmen haben ähnliche Kunden in unterschiedlichen Teilen der Welt. Der Ausbau unserer Präsenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz lag nahe“, sagt TVN Reddy, CEO von Aptean. „Wir freuen uns darauf Teil von Aptean, einem wahren Innovator, zu werden“, sagt Volker Schinkel (Bild), CEO von Modula. ,,Mit Apteans Ressourcen, Marktkenntnis und weltweiter Präsenz werden wir gemeinsam unsere Wachstumsstrategie weiter beschleunigen und unsere Produkte zum Vorteil unserer Kunden verbessern. Diese Mitteilung ist Beweis für die harte Arbeit des gesamten Modula Teams und die Stärke unseres weitgefächerten Produktportfolios. Wir sehen den vielen Gelegenheiten, unsere Führung im Software Solutions Bereich auszubauen, mit Freude entgegen.“