- IT&Production - https://www.it-production.com -

Konferenz stellt Lean-Gedanken in den Mittelpunkt

Die Weka Akademie veranstaltet am 19. und 20. März die Konferenz Lean 2019. Neben Vorträgen und Workshops bietet der Veranstalter zusätzlich Seminare an, die im Nachgang der Veranstaltung stattfinden.
‘Menschen inspirieren — agile Prozesse initiieren‘, unter diesem Motto findet im H4 Hotel in München die Konferenz Lean 2019 statt. Am 19. und 20. März widmet sich die Veranstaltung u.a. der Rolle von Führungskräften im digitalen Zeitalter sowie Lean-Management im Kontext von Industrie 4.0 und Digitalisierung. Dabei bietet die Weka Akademie als Veranstalter unterschiedliche Möglichkeiten, sich dem Thema Lean anzunähern. Beispielsweise ist eine Abendveranstaltung mit Lego Serious Play geplant. Zudem gibt verschiedene Roundtable-Gespräche, bei denen sich die Teilnehmer mit den Referenten austauschen können.

Workshops am zweiten Tag

Am zweiten Veranstaltungstag finden zunächst die Workshop statt: Teilnehmer können dabei aus insgesamt fünf Themen wählen, die dann mit dem jeweiligen Referenten tiefer gehend behandelt werden. Zudem gibt es die Möglichkeit, am 21. März — nach der eigentlichen Veranstaltung — an drei Intensiv-Seminaren teilzunehmen. Die Teilnahme daran ist optional.