- IT&Production - https://www.it-production.com -

Fraunhofer IOSB tritt dem SEF Smart Electric Factory e.V. bei

Das Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) ist dem ‚SEF Smart Electronic Factory e.V.‘ beigetreten. Das Institut ist spezialisiert auf die Entwicklung von Architekturen und Komponenten für Industrie 4.0. Dabei stehen unter anderem Manufacturing IT, die Mensch-Maschine-Interaktion und IT-Sicherheit im Fokus.

 (Bild: SEF Smart Electronic Factory e.V.) [1]

(Bild: © Fraunhofer IOSB)

Als Dienstleister für Forschung und Entwicklung ist das Fraunhofer IOSB im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie tätig. Im Zuge des Konzeptes Plug and Work, das auf offenen Standards wie AutomationML und OPC UA basiert, werden Lösungen für Selbstbeschreibung und Selbstkonfiguration von Maschinen, Anlagen und deren Komponenten erarbeitet. Diese fließen dann in die Entwicklungen des SEF Smart Electronic Factory e.V. mit ein. Das Ziel ist eine schnellere Inbetriebnahme und Änderung von Produktionslinien.

Predictive Maintenance

Beim Thema Maschinelles Lernen und Data Analytics arbeitet das Institut daran, die vorausschauende Wartung zu Gunsten von höherer Verfügbarkeit von Maschinen, Anlagen und Produktionslinien zu verbessern. Im Rahmen der Kooperation stehen des Weiteren die Mensch-Maschine-Interaktion sowie die IT-Sicherheit in der Produktion im Fokus.n

SEF Smart Electronic Factory e.V.

www.smart-electronic-factory.de