Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Intralogistik

Picavi ernennt neuen Geschäftsführer

Die Picavi GmbH hat den Posten des geschäftsführenden Gesellschafters neu besetzt. Der 51-Jährige Jens Harig soll die Position übernehmen und die internationale Ausrichtung des Anbieters von Intralogistik-Lösungen weiter vorantreiben.
Jens Harig übernimmt die Geschäftsführung der Picavi GmbH. Er folgt somit auf Dirk Franke, der nach fünf Jahren als geschäftsführender Gesellschafter aus der Geschäftsführung ausgeschieden ist. Darauf einigten sich die Gesellschafter aufgrund unterschiedlicher Auffassungen betreffend der zukünftigen strategischen Ausrichtung des Unternehmens.

Tätigkeit als Investor und Berater

Harig verfügt über langjährige Erfahrung im Aufbau und der Führung von IT-Unternehmen. Er brachte 2005 die Seven Principles AG an die Börse und zeichnete als Vorstandsvorsitzender für das Wachstum des Unternehmens verantwortlich. Zuletzt war er als Investor und Berater bei unterschiedlichen IT-Service- und Software-Unternehmen tätig. Jens Harig steigt zudem als neuer Gesellschafter bei Picavi ein.

Franke bleibt Gesellschafter

Die Gesellschafter der Picavi GmbH bedanken sich bei Dirk Franke für sein Wirken im Auf- und Ausbau des Unternehmens. Franke wird sich künftig neuen Herausforderungen stellen, dem Unternehmen als Gesellschafter jedoch auch weiterhin verbunden bleiben und an der Weiterentwicklung mitwirken.


Das könnte Sie auch interessieren:

Mit Dr. Elke Frank hat die Software AG den Unternehmensvorstand erstmals um die Position des Personalvorstandes erweitert.‣ weiterlesen

Artec 3D hat den Launch von Artec Micro bekannt gegeben. Das ist ein 3D-Desktop-Scanner für die industrielle Messtechnik, der durch seine Doppelkamera besonders präzise sein soll.‣ weiterlesen

Bei der Wartung der eigenen Produktionsanlagen setzt das Unternehmen Schwan Cosmetics auf eine Assisted-Reality-Lösung. Unter Einsatz der Microsoft Hololens können die Bediener der komplexen Maschinen an den internationalen Standorten nun remote vom Firmensitz im fränkischen Heroldsberg angewiesen und unterstützt werden.‣ weiterlesen

Mit Agnes Heftberger und Markus Koerner beruft IBM Deutschland zwei neue Geschäftsführer. Agnes Heftberger übernimmt den Geschäftsbereich Vertrieb, Markus Koerner leitet den Geschäftsbereich Global Technology Services (GTS).‣ weiterlesen

Thyssenkrupp Materials Services setzt bei der Verbesserung seines weltweiten Logistiknetzwerkes auf die Inhouse-KI-Lösung ‘Alfred‘. ‣ weiterlesen

Von Maschinenherstellern werden heute moderne Dienstleistungen, schnelle Reparaturen und hohe Flexibilität erwartet. Digitalisierung und Fachkräftemangel steigern den Druck auf deren Kundenservice weiter. Dagegen helfen könnte folgendes Konzept: Digitales Field Service Management in Verbindung mit Crowd Service und Augmented Reality.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige