- IT&Production - https://www.it-production.com -

Kumavision: Umsatz legt zu

Gutes Geschäftsjahr

Kumavision: Umsatz legt zu

Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat der ERP [1]– und CRM [2]-Softwareanbieter Kumavision ein Umsatzplus von zwölf Prozent erzielt.

 (Bild: KUMAvision AG) [3]

(Bild: KUMAvision AG)

Mit einem Umsatzplus von zwölf Prozent auf 53,8 Millionen Euro hat die Kumavision AG das zurückliegende Geschäftsjahr abgeschlossen. Auch der Gewinn vor Steuern legte um 5,3 Prozent zu. Somit blicke das Unternehmen auf das erfolgreichste Geschäftsjahr seit seiner Gründung zurück, sagt CEO Kay von Wilcken.

Mitarbeiterzahl gestiegen

Auch die Anzahl der Mitarbeiter ist gestiegen: von 350 auf 370. Auch die Eigenkapitalquote ist von 42 auf 48 Prozent angewachsen.

Kooperation mit der Eos AG

Gemeinsam mit der italienischen Eos AG, mit der Kumavision seit 2017 zusammenarbeitet, werden insgesamt 680 Mitarbeiter sowie ein Gesamtumsatz von 90 Millionen Euro verbucht. Beide Unternehmen bilden einen der weltweit größten Integrationspartner für Microsoft Dynamics NAV.