- IT&Production - https://www.it-production.com -

Cyberangriff bei Pilz

Mitte Oktober ist Pilz Ziel eines schweren Cyberangriffs geworden. Weltweit waren Server- und Kommunikationssysteme des Automatisierungsanbieters betroffen.

[1]

(Bild: Glebstock/Fotolia.com)

Wenige Wochen nach dem Angriff hat sich das Unternehmen geäußert: Pilz hat den Angriff überstanden, Produktion und Kundenservice sind wieder im Gang. Das Unternehmen hatte sofort nach Ausbruch des Angriffs sämtliche Netzwerke und Server abgeschaltet. Die Täter hatten jedoch bereits mit Hilfe eines Verschlüsselungstrojaners weltweit Server attackiert und einen Teil der Daten verschlüsselt. Es wurden aber weder Kunden- noch Lieferantendaten gestohlen. Zudem konnte das Unternehmen keine virale Ausbreitung des Angriffs feststellen, so der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Pilz.