News

In einem preisgekrönten Projekt hat Rolls-Royce Power Systems seine Lieferkette digital unterstützt. Wie das dem Unternehmen gelang, erfahren Besucher am 16. Oktober im MTU Werk 2 in Friedrichshafen. ‣ weiterlesen
In Frankfurt die digitale Transformation diskutieren

Am 8. und 9. November diskutieren Entscheidungsträger und Digitalexperten aus unterschiedlichen Branchen und Bereichen, wie Unternehmen auch in der Phase der digitalen Transformation wettbewerbsfähig bleiben und weiter wachsen können.‣ weiterlesen

Anzeige
Die Produktion an der Schwelle zu Industrie 4.0

Mehr als 250 Hydra-Anwender und Spezialisten für Shop Floor-IT kamen auf dem diesjährigen MPDV-Kundentag zusammen. Für die zweitägige Konferenz organisierte der MES-Hersteller Best Practice-Vorträge, ein Abendprogramm und zahlreiche Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch.‣ weiterlesen

Neue Spitze im Dürr-Aufsichtsrat
Die Dürr AG besetzt den Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden neu. Amtsinhaber Klaus Eberhardt tritt zurück. Übernehmen wird die Rolle zum Jahresende Karl-Heinz Streibich, bislang ein stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates. ‣ weiterlesen
Anzeige
Epicor Software kündigt CEO-Nachfolge an

Epicor Software hat Stephen Murphy zum neuen CEO ernannt. Joe Cowan tritt zum Ende Oktober 2017 in den Ruhestand. Vor seiner Beförderung sammelte Murphy mehr als 20 Jahre Erfahrung im Technologiesektor.‣ weiterlesen

Cosmo Consult wächst mit zwei Akquisitionen
Nach der Übernahme der Max-Con Data Science hat Cosmo Consult weiter eingekauft: Der Microsoft-Partner FWI aus Österreich wird ebenfalls Teil der Unternehmensgruppe. Die Ansprechpartner der FWI-Kunden sollen sich dabei nicht verändern und Cosmo kündigte an, Anwender über sie betreffende Veränderungen persönlich zu informieren. ‣ weiterlesen
Digitales Angebot informiert zur Industrie 4.0

Die Productronica ist auch in diesem Jahr ein zentraler Termin für Unternehmen der Elektronikindustrie. Zum zweiten Mal bündelt die Messe München dort ihr digitales Angebot auf der Messe in der Messe IT2Industry.‣ weiterlesen

Der Systemintegrator All for one Steeb richtet am 16. November das Mittelstandsforum aus. Auf der Tagung informieren rund 40 Vorträge in acht Strängen über aktuelle Techniktrends. Dazu kommen Workshops, Showcases und eine Abendveranstaltung.‣ weiterlesen

Hochkarätige Praxistipps und neue Geschäftsmodelle

Die Industry of Things World 2017 in Zahlen: Mehr als 1.000 Besucher, 50 Partner auf der Ausstellungsfläche, 47 interaktive Vorträge, 93 Redner aus der ganzen Welt. Veranstalter We.Conect hat in diesem Jahr im Berlin Congress Center ein überzeugendes Informationsangebot rund um das Internet der Dinge geschnürt.‣ weiterlesen

Orientierung im IoT-Plattform-Dschungel

Welche Internet-of-Things-Plattformen können Unternehmen aktuell einsetzen, um smarte Produkte und Services zu entwickeln und anzubieten? Die Marktstudie »Internet of Things – IT-Plattformen für das Internet der Dinge« des Fraunhofer IAO ermöglicht den Vergleich von IoT-Plattformen auf dem deutschsprachigen Markt anhand eines Referenzmodells.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Automatisierter Schutz fürkritische Infrastrukturen

Die Vernetzung industrieller Infrastrukturen über das Internet birgt unbestreitbar viel Potenzial und ermöglicht die Steuerung und Überwachung von Produktionsanlagen mit deutlich geringerem Aufwand. Allerdings stellt jedes zusätzlich verknüpfte Element ein potenzielles Einfallstor für Hacker dar. Die Folgen sind vielfältig und reichen vom Diebstahl geistigen Eigentums bis zum Kappen lebensnotwendiger Güter wie Wasser oder Strom. Daher muss ein wirksamer Schutz in der Industrie oberste Priorität haben. Automatisierte Sicherheitslösungen und herstellerübergreifender Austausch stellen einen effektiven Schutz bereit und verbessern die angespannte Situation durch den wachsenden Fachkräftemangel.‣ weiterlesen

3D-Druck in 16 Millionen Farben
XYZ Printings hat den 3D-Drucker da Vinci Color vorgestellt, der die 3DColorJet-Technologie beherrscht. Das Gerät kann CMYK-Farben miteinander vermischen und sie auf PLA-Filamente aufbringen können. ‣ weiterlesen
Dell rüstet sein robustes Tablet auf
Dell hat Version 7212 des Latitude Rugged Extreme-Tablet vorgestellt. Die Geräte kommen mit neuen Prozessoren, Speicherupgrades, längerer Akkulaufzeit und weniger Gewicht. ‣ weiterlesen
Lehre mit Robotern
Das Ramtec Career Center in Ohio ist die Heimat des größten Ausbildungszentrums für Robotertechnik in den USA. Hier werden qualifizierte Arbeitskräfte für den Fertigungsbereich aus- und weitergebildet – mit kollaborierenden Leichtbaurobotern von Universal Robots. ‣ weiterlesen
Daten für die vierte industrielle Revolution
Mit seinem Technologieprogramm ‚Smart Data – Innovationen aus Daten‘ will das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die intelligente Nutzung von Daten in Deutschland fördern. Hierfür forschen aktuell vier Projekte an innovativen Lösungen für die Industrie. Ein Überblick. ‣ weiterlesen
IIRA-konforme Konnektivitätssoftware für das IIoT

Real-Time Innovations (RTI) veröffentlicht heute die erste Konnektivitätssoftware, die dafür entwickelt wurde, geschichtete Datenbus-Architekturen für IIoT-Systeme von Systemen zu konstruieren: RTI Connext DDS 5.3.‣ weiterlesen

Arbeiten in der digitalen Welt
Mit dem Projekt ‚Arbeit 4.0‘ nehmen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Gewerkschaften im Spitzencluster it’s OWL den Wandel in der Arbeitswelt auf und entwickeln gemeinsam Lösungen, Empfehlungen und Angebote für den Mittelstand. ‣ weiterlesen
Mit seinen ‚Hidden Champions‘ gilt der Mittelstand als Stütze der deutschen Wirtschaft. Dabei haben Hacker die Mittelständler schon längst über gezielte Angriffe oder breit gestreute Schadprogramme wie Ransomware ins Visier genommen. Mit einer DIN27001-Zertifizierung kann man es den Angreifern jedoch ganz schön schwer machen. ‣ weiterlesen
Edelstahl Panel-PC mit IP69K-Schutz
Mit dem Inox-F15C-ULT3 bietet ICP Deutschland einen industriellen Panel-PC, der sich besonders für HMI-Anwendungen in der Verpackungs- und Lebensmittelindustrie eignen soll. Vor-aussetzung hierfür ist sein durchgängig flachbündiges Edelstahlgehäuse ohne Kanten. ‣ weiterlesen
Vollautomatisch zur fertigen Dachreling
Der hohe Wettbewerbsdruck der Automobilindustrie bringt immer wieder neue Fertigungskonzepte hervor. So legt der tschechische Zulieferer ACL Automotive jetzt die spanende Bearbeitung von Dachrelings in die flinken Hände von Stäubli-Robotern. ‣ weiterlesen
Cosima zur technischen Dokumentation erweitert
Docufy hat Release 7.0 seines Redaktionssystems Cosima vorgestellt. Anwender können jetzt beispielsweise eigene Layouts für die PDF-Ausgabe erstellen und die ‚Be-Igel-ung‘, also das Setzen von Positionsnummern an Zeichnungen, direkt im System erledigen. ‣ weiterlesen
Wohin geht die Reise?
Als SAP im Herbst 2016 seine neue Data Warehousing-Lösung BW/4Hana vorstellte, waren viele Anwender überrascht, und die Diskussion ‚S/4Hana ersetzt das BW‘ beendet. Die InMemory-basierte Lösung wird BW ersetzen. Doch Grund zum überstürzten Systemwechsel gibt es nicht, denn SAP hält den Support für das etablierte System auf Jahre aufrecht. Wenn die Migration jedoch erst einmal ansteht, bietet sie die Chance, bestehende Systeme umfassend zu modernisieren. ‣ weiterlesen
Mit Lernsoftware fit für die Zukunft
Moderne CNC-Fertigung, Simulation und vernetzte Fertigung werden künftig
die Arbeit in den Fabriken prägen – darauf müssen die Auszubildenden in den Metallberufen vorbereitet werden. Zeitgemäße Lernsoftware motiviert zum eigenständigen Erlernen der Grundlagen und kann helfen, mathematisches Grundlagenwissen aufzubessern.
‣ weiterlesen
Hart-Funktionalität ins Engineering integriert
In der Prozesstechnik sind zukunftssichere Automatisierungslösungen zur Kostenreduktion gefragter denn je. Beckhoff will mit seiner Lösung PC-based Control nach der Integration prozesstechnikspezifischer Protokolle und Schnittstellen sowie einem erweiterten Produktspektrum für explosionsgefährdete Bereiche auch hohen Ansprüchen an Automatisierungssysteme Rechnung tragen. ‣ weiterlesen
Das Acht-Milliarden-Kilometer-Rennen
Um bei der Entwicklung von Fahrassistenzsystemen und autonomen Fahrzeugen voranzukommen, müssen neue Ingenieursdisziplinen wie die künstliche Intelligenz ausgebaut werden. Jedoch sind laut aktuellen Schätzungen bis zu wirklich sicheren und zuverlässigen Systemen und Fahrzeugen Milliarden von Testkilometern notwendig. Was in der Praxis unmöglich scheint, lässt sich durch IT-gestützte Simulation tausender Fahrszenarien mit unterschiedlichen Designparametern schon eher erreichen. ‣ weiterlesen
Renesas aktualisiert IoT-Plattform
Renesas Electronics hat seine Renesas Synergy-Plattform erweitert. Die Plattform besteht aus integrierter Software, Entwicklungswerkzeugen sowie einer Familie skalierbarer Mikrocontroller. ‣ weiterlesen
Trotz Web-Services und IoT bilden klassische EDI-Prozesse für die Automobilindustrie und deren Zulieferer das Rückgrat für den Datenaustausch.
Mit der Abschaltung von ISDN durch die Telekom bis Ende 2018 steht ein Technikwechsel an, der oft tiefe Eingriffe in die Organisation der Lieferketten erfordert. ‣ weiterlesen