- IT&Production - https://www.it-production.com -

S7-Panel-SPS mit 24 Millimetern Bautiefe

S7-Panel-SPS mit 24 Millimetern Bautiefe

Der Erlanger S7-Systemanbieter Insevis kommt mit einer Neuheit für die S7-Welt auf die SPS-Messe (Halle 7, Stand 139): Mit 24 Millimetern Bautiefe ist die S7-Panel-SPS PC430T-03 sehr kompakt. Das S7-Gerät ist windowsfrei und damit lüfterlos und soll schnell seine Seiten umschalten können.

[1]

Bild: Insevis GmbH

Die neuen Insevis-S7-CPUs sind befehlskompatibel mit der S7-315-2PNDP und S7-programmierbar mit beiden Siemens-Tools: Simaticmanager und TIA Portal in AWL, KOP, FUP, S7-SCL, S7-Graph. Immer onboard sind die zwei getrennt konfigurierbaren Ethernet-Ports, CAN, Modbus TCP und RTU, RS232, RS485 sowie optional Profinet IO Controller. Der interne Webserver informiert über den Anlagenzustand, der ebenfalls integrierte VNC-Server bietet eine 1:1 Bildschirmsteuerung an.