- IT&Production - https://www.it-production.com -

Kollaborative Roboter ohne Programmieren anlernen

Kollaborative Roboter ohne Programmieren anlernen

Die Omron Corp. hat die kollaborativen Roboter der TM-Serie vorgestellt. Mit ihren Bildverarbeitungsfunktionen und dem Fokus auf leichter Programmierung sollen die Systeme gerade bei Produzenten zum Einsatz kommen, die häufig ihre Produktion umstellen müssen. 

Die zwölf Ausführungen der TM-Serie haben eine Armlänge bis zu 1300mm und eine Nutzlast bis zu 14 Kilogramm. (Bild: Omron Electronics GmbH) [1]

Die zwölf Ausführungen der TM-Serie haben eine Armlänge bis zu 1300mm und eine Nutzlast bis zu 14 Kilogramm. (Bild: Omron Electronics GmbH)

Durch die Flowchart-basierte Schnittstelle und die Gestaltung der Teach-Funktionen sollen geringe bis keine Vorkenntnisse bei der Programmierung von Robotern erforderlich sein, um die Einheiten in Betrieb nehmen zu können. Die Automaten können Aufgaben wie Pick-and-Place, Verpacken oder Schrauben übernehmen. Die neue Serie ist mit den mobilen Robotern der LD-Serie des gleichen Herstellers kombinierbar, um auch kompliziertere Abläufe zu automatisieren.