- IT&Production - https://www.it-production.com -

Ergonomischer mit mehreren Bildschirmen arbeiten

Ergonomischer mit mehreren Bildschirmen arbeiten

Zwei oder drei Bildschirme sind heute auch an normalen Büro-Arbeitsplätzen Standard, in den Konstruktions- und Technik-Abteilungen erst recht. In der Praxis sind die Bildschirme aber oft nicht exakt bündig zueinander aufgestellt und ausgerichtet.

Unternehmen können die Verbinder mit Logo bedruckt bestellen. Erste Tests dürften bei der IT&Production spätestens nach der nächsten Fachmesse anlaufen. (Bild: ConnectedView) [1]

Unternehmen können die Verbinder mit Logo bedruckt bestellen. Erste Tests dürften bei der IT&Production spätestens nach der nächsten Fachmesse anlaufen. (Bild: ConnectedView)

Der Zwischenraum lenkt das Auge ab und ermüdet es. Mit dem Screensnap des Startups ConnectedView lässt sich diese Lücke buchstäblich schließen. Das kleine Clip verbindet Bildschirme fest, aber lösbar im Winkel von 0 bis 45 Grad miteinander. Mit dem Monitor verbunden wird das Gelenk per Klebestreifen. Dann stellen Anwender den Winkel ein und arretieren die Flügel. Die Verbindung selbst ist beliebig oft lösbar, weil in dem winkelverstellbaren Verbindungselement ein Magnet installiert ist.