- IT&Production - https://www.it-production.com -

Bosch Rexroth erweitert CTRLX-Automatisierungsplattform

Bosch Rexroth erweitert CTRLX-Automatisierungsplattform

Im Jahr 2019 hat Bosch Rexroth die Steuerungsplattform CTRLX Core auf den Markt gebracht, jedenfalls die erste Ausbaustufe des Systems. Diese Version der Steuerung soll rund 70 Prozent aller allgemeinen Automatisierungsaufgaben abdecken. Die Steuerungsplattform wird nun sukzessive um weitere Mitglieder und Funktionen erweitert, zunächst in Form konfigurierbarer Varianten.

 (Bild: Bosch Rexroth AG) [1]

(Bild: Bosch Rexroth AG)

Diese bieten neben erweiterten Schnittstellen die Möglichkeit, On-Board I/Os einzusetzen. Außerdem kündigt der Hersteller für das Jahr 2022 eine Variante an, die unter Verwendung moderner CPU-Technologie eine etwa 7- bis 8-fache Leistung der bisherigen CTRLX Core bieten soll. Nach unten soll das Core-Portfolio durch eine Einstiegsvariante mit reduzierten Schnittstellen und Optionen ergänzt werden. Mehr zu den aktuellen Überarbeitungen und Erweiterungen des Portfolios finden sich auf der Website des Automatisierers.