Anzeige

Neuheiten

IT-basierte Produkte, Lösungen und innovative Ansätze für Produzenten.

Creaform hat den 3D-Scanner Go!Scan 3D nach eigenen Angaben grundlegend überarbeitet und als Go!Scan Spark auf den Markt gebracht.‣ weiterlesen

Artec 3D hat den Launch von Artec Micro bekannt gegeben. Das ist ein 3D-Desktop-Scanner für die industrielle Messtechnik, der durch seine Doppelkamera besonders präzise sein soll.‣ weiterlesen

Anzeige

Der Simulationsexperte Comsol hat einen Client für das Android-Betriebssystem veröffentlicht. Anwender können Simulationsaufgaben nun von ihren Android-Geräten wie Smartphones, Tabletcomputern und Chromebooks aus handhaben.‣ weiterlesen

Der neue Neoception Asset Tracker von Pepperl+Fuchs bietet eine cloudbasierte Überwachung von Produktionsmitteln in der Fertigung. RFID-Lesegeräte des Funksystems IdentControl des gleichen Herstellers identifizieren mithilfe eines Transponders sogenannte Assets, deren objektspezifische Informationen über ein Gateway an die Firmen-Cloud Neoception gesendet werden.‣ weiterlesen

Renishaw, Anbieter industrieller Messtechnik und Medizintechnik, sowie die Wenzel Group, ebenfalls ein Messtechnikspezialist, wollen enger zusammenarbeiten.‣ weiterlesen

Der neue Technikerkoffer für Servicemitarbeiter von Dell soll selbst rauen Umgebungsbedingungen widerstehen. Inklusive des Tablets Dell Latitude 12 Rugged 7212 und einem Drucker wiegt der Koffer 7,5kg.‣ weiterlesen

Der Spezialist für Qualitätsmanagement Contechnet hat ein neues Release seiner Software-Suite auf den Markt gebracht. Weiterentwickelt wurde unter anderem die ISMS-Lösung Inditor ISO, die nun beim Risikomanagement anders vorgehen soll.‣ weiterlesen

Mit dem neuen Maßnahmen-Manager des MES-Herstellers Proxia können kontinuierliche Verbesserungsprozesse in der Produktion unterstützt werden. Eine Maßnahme wird dabei als digitales Abbild samt aller Fakten im System abgelegt.‣ weiterlesen

Vor den rund 3.500 Teilnehmern seiner jährlichen Kundenveranstaltung Insights hat Epicor die neue Version seiner Business-Software Epicor ERP vorgestellt.‣ weiterlesen

Sage hat kürzlich die Lösung Business Cloud Enterprise Management in Version 12 ausgerollt. Die ERP-Lösung ist insbesondere für Prozessfertiger ab 100 Mitarbeitern ausgelegt. Neue Schnittstellen im System machen es jetzt möglich, die Funktionen der Software durch die Integration von Lösungen und Apps anderer Hersteller zu erweitern und anzupassen.‣ weiterlesen

Birst hat das Release 7 seiner gleichnamigen Analyse-Software vorgestellt. Die Infor-Tochter befähigt Unternehmen zu zentralen und dezentralen Analysen auf der Plattform.‣ weiterlesen

Die Software AG hat die Konnektivitätslösung WebMethods.io vorgestellt.‣ weiterlesen

Der Automatisierer Schneider Electric hat sein Software-Portfolio erweitert. Die Basis für die IT-Angebote bildet die IIoT-fähige Lösungsarchitektur EcoStruxure.‣ weiterlesen

Der neue GBit-Ethernet-Switch IGS-5225 von Spectra ist auf Kompaktheit und Funktionalität ausgelegt. Das Gehäuse ist 32mm breit, um keinen unnötigen Platz auf der DIN-Schiene im Schaltschrank zu belegen. Der Switch stellt IPv6/IPv4-Management-Schnittstellen, L2/L4-Switching-Funktionen und statische Layer-3-Routing-Funktionen zur Verfügung. Eingerichtet wird das Gerät über ein Web- und SNMP-Interface.‣ weiterlesen

Mit einem erweiterten Betriebstemperaturbereich von -20°C bis +65°C und Schutzklassen bis IP67F/IP66F ist das neue Sieben-Zoll-Bediengerät GOT2507T-WTSD von Mitsubishi Electric auf anspruchsvolle Anwendungen ausgelegt. Für Hochdruckreinigungen oder den Außeneinsatz sind keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen erforderlich.‣ weiterlesen

Mit einem eigenen Cloud-Dienst erleichtert der Hersteller von Automatisierungstechnik Murrelektronik künftig die Integration seiner Technik in die IT-Welt.‣ weiterlesen

Die Software AG hat die Verfügbarkeit von Apama Analytics Builder bekannt gegeben. Das Tool soll Ingenieuren und anderen Experten, die am IoT-Edge arbeiten, webbasierte Funktionen liefern, um Analyseanwendungen für Datenströme zu entwickeln, mit Livedaten zu testen und für die Echtzeitverarbeitung von Maschinendaten und -ereignissen auszurollen.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Digitalisierung der Instandhaltung geht über IoT und vorausschauende Wartung hinaus. Mit mobiler, cloudbasierter Software können die eigenen Prozesse optimiert und die Qualität der Aufträge besser dokumentiert werden.‣ weiterlesen

Seit 2001 setzt das Unternehmen Mondi in seinem Werk in Gronau auf Industrie-PCs von Noax. Mit ihnen stellt der Hersteller von Verpackungen und Hygieneartikeln eine zuverlässige Prozesssteuerung der gesamten Produktionskette sicher - samt Betriebsdatenerfassung und Dokumentation. Die daraus resultierende Rückverfolgbarkeit kommt dann auch dem Endkunden zu Gute.‣ weiterlesen

Unternehmen erhöhen ihre Investitionen in KI-Systeme zum Schutz vor der nächsten Generation von Cyberangriffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des Capgemini Research Institute. Demnach glauben rund zwei Drittel der Unternehmen, ohne KI nicht in der Lage zu sein, auf kritische Bedrohungen reagieren zu können. Befragt wurden 850 Führungskräfte unterschiedlicher Branchen. ‣ weiterlesen

Ingenieure und Physiker von Giesecke+Devrient Currency Technology entwickeln magnetische, optische und Ultraschallsensoren für modulare Banknotenbearbeitungssysteme. Da experimentelle Messungen kaum möglich sind, sichert eine Multiphysik-Simulation die Präzision der Sensorik ab.‣ weiterlesen

Bei einem Treffen der Deutsch-Chinesischen Kommission Normung (DCKN) haben Vertreter des VDE DKE mit ihren chinesischen Kollegen eine stärkere Zusammenarbeit vereinbart.‣ weiterlesen

Festverbaute Panel-PCs beschränken das Human-Machine-Interface auf einen Punkt in der Fabrik - nämlich auf die jeweilige Maschine selbst. Mit industrietauglichen Tablets und Docking-Stationen agieren die Menschen im Werk deutlich flexibler.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige