Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuheiten

IT-basierte Produkte, Lösungen und innovative Ansätze für Produzenten.

TL Electronic nimmt ein Notebook ins IPC-Portfolio auf. Das besondere daran: Das von Winmate gefertigte Produkt lässt sich vom Fully Rugged-Laptop in ein rundum IP65-geschütztes Industrial-Tablet verwandeln. Das sogenannte Butterfly Book mit seinem 13,3-Zoll-Display bleibt als Notebook und Tablet staubdicht, geschützt gegen Spritzwasser und stoßresistent gemäß MIL-STD-810G.‣ weiterlesen

Die Industrie muss derzeit strenge Hygiene- und Abstandsregeln am Arbeitsplatz einhalten. Digitale Lösungen und Sensorik helfen dabei.‣ weiterlesen

Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine KI-gestützte, mobile App entwickelt, die anhand des Geräusches, das beim Husten entsteht, Covid19 diagnostiziern kann. Das Team um Juan Brian Subirana hat die Analysesoftware dafür mit zehntausenden Husten-Geräuschen von gesunden und infizierten Probanden trainiert.‣ weiterlesen

Viele Produktionsräume müssen besonders sauber gehalten werden. Ein Forscherteam des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV in Dresden hat für Reinigungsaufgaben in Industrieumgebungen kürzlich zwei Varianten eines modularen Reinigungsroboters entwickelt.‣ weiterlesen

Das Ludwigshafener Softwarehaus Fasihi hat ein digitales Assistenzsystem ins Programm genommen. Es unterstützt Mitarbeiter in der Produktion durch die Anzeige von Dokumenten wie Handbücher, Anleitungen, Betriebs- und Verfahrensanweisungen oder auch Informationen aus Modulen wie einer Gefahrstoffdatenbank.‣ weiterlesen

MVTec Software hat im November Version 20.11 der Machine-Vision-Standardsoftware Halcon auf den Markt gebracht. Darin haben Entwickler einige Kerntechnologien überarbeitet: So wurde mit DotCode ein neuer 2D-Code-Typ hinzugefügt. Dieser basiert auf einer Punkte-Matrix, um sich besonders schnell drucken zu lassen.‣ weiterlesen

Eine Woche vor dem Start der virtuellen Automatisierungsmesse SPS Connect hat Siemens den ersten industriellen 5G-Router für die Anbindung von lokalen Industrieanwendungen an ein öffentliches 5G-Netz vorgestellt. ‣ weiterlesen

Kontron hat eine kompakte Edge-Computing-Plattform vorgestellt, die besonders für die industrielle Anwendung von künstlicher Intelligenz ausgelegt ist.‣ weiterlesen

Anzeige

Wird ein Mitarbeiter mit der Umsetzung der ISO27001 beauftragt, muss er sich zunächst ein Bild über den derzeitigen Stand des Unternehmens machen. Mit dem neuen GAP-Analysetool von Contechnet erhalten Mitarbeiter ein Hilfsmittel, um sich schnell und unverbindlich ein Bild über den Umsetzungsstand zu machen.‣ weiterlesen

Ab sofort können Anwender Lizenzen für die E-CAD-Lösung von WSCAD nicht nur kaufen, sondern auch als Kurzzeitmiete oder Langzeitmiete abonnieren. Die WSCAD Suite unterstützt bei der elektrotechnischen Planung in den Disziplinen Elektrotechnik, Verfahrens- und Fluidtechnik, dem Schaltschrankaufbau sowie in der Gebäudeautomation und Elektroinstallationsplanung.‣ weiterlesen

Der PLM- und DMS-Spezialist Procad hat die neue Produktgeneration Pro.File Next vorgestellt, nach Unternehmensangaben die wichtigste Neuerung der letzten 20 Jahre.‣ weiterlesen

Automatisierung sowie die Verwendung von künstlicher Intelligenz und Machine Learning bilden die funktionalen Schwerpunkte im neuen Hauptrelease V21 der .dwg-basierten Software BricsCAD, die auf dem Bricsys Digital Summit vorgestellt wurde.‣ weiterlesen

Die neue Version der CRM-Anwendung CAS GenesisWorld x12 des Anbieters CAS Software soll es Anwendern erleichtern, mit Kunden und Interessenten in Kontakt zu treten und in den unternehmensinternen Teams zusammenzuarbeiten.‣ weiterlesen

Siemens hat ihr Edge-Computing-Portfolio erweitert. Mit dem Industrial Edge Management System können Anwender den Zustand von verbundenen Geräten überwachen und Edge-Apps sowie Software-Funktionen auf den Edge-Geräten im Feld aus der Ferne installieren.‣ weiterlesen

In einem Forschungsprojekt beschäftigt sich MES-Hersteller Industrie Informatik mit dem Thema Predictive Analytics. Im Ergebnis entstand eine Out-of-the-box-Lösung, die vergangene und aktuelle Abläufe in der Fertigung analysiert, um Verbesserungspotenzial zu finden.‣ weiterlesen

Eine neue Dynamisierungslogik im kürzlich vorgestellten MES-Modul von Zeiss Guardus zur Werkerführung soll Montageprozesse weiter beschleunigen. Je nach Qualifikation des Mitarbeiters sowie der Häufigkeit der ausgeführten Montagetätigkeiten kann das Modul bestätigungspflichtige Schritte dynamisieren.‣ weiterlesen

Schneider Electric hat eine neue 'Edge in a Box'-Lösung auf den Markt gebracht. Das konfigurierbare System wurde mit den Technologiepartnern StorMagic und Hewlett Packard Enterprise entwickelt und ist ab sofort weltweit erhältlich.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Strategiepapier ‘Cyber Security Design Principles‘ will die Open Industry 4.0 Alliance darüber informieren, wie Unternehmen das Thema Sicherheit von der Werkshalle bis zur Cloud umsetzen können.‣ weiterlesen

Mit ihren Systemen rund um Dämpfe, Gase und Ventile spielt die GEMÜ Gruppe weltweit in der ersten Reihe. Als digitaler Knotenpunkt dient das ERP-System PSIpenta. Dessen Module zur adaptiven Produktionsplanung- und Steuerung verhelfen dem Familienunternehmen über Werks- und Landesgrenzen hinweg zu fast hundertprozentiger Liefertermintreue.‣ weiterlesen

Aus dem Industrie-4.0-Barometer der Management- und IT-Beratung MHP geht hervor, dass sich die Position eines CIO in der Geschäftsführung positiv auf Umsetzung von Industrie-4.0-Ansätzen auswirkt.‣ weiterlesen

Durch die Pandemie und durch die Digitalisierung steigt der Innovationsdruck auf die deutsche Industrie. Wie die aktuelle CGI-Studie zeigt, können agile Unternehmen besser mit den damit verbundenen Herausforderungen umgehen.‣ weiterlesen

Das Internet der Dinge bringt physische und digitale Welten zunehmend zusammen. Schon längst geht es nicht mehr nur um die pure Vernetzung von Geräten, sondern um Systeme, die Menschen, digitale Lösungen und Objekte aus der realen Welt verknüpfen.‣ weiterlesen

Kooperationen mit Technologie-Startups bieten für etablierte Unternehmen Chancen, um die digitale Transformation zu bewältigen und wettbewerbsfähig zu bleiben. Doch selbst wenn große Organisationen schon mit jungen Firmen kooperieren, nutzen sie das Potenzial dieser Zusammenarbeit oft kaum aus.‣ weiterlesen

231.000 offene Stellen weniger als im vierten Quartal 2019 verzeichnet das Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung in der aktuellen Stellenerhebung. Demnach ist die Zahl der offenen Stellen gegenüber dem dritten Quartal 2020 jedoch gestiegen.‣ weiterlesen

Die vermehrte Arbeit im Homeoffice reduziert die CO2-Emissionen, die beispielsweise durch Pendeln entstehen. Auf der anderen Seite steigt der Stromverbrauch zuhause. Wie dieser reduziert werden kann, zeigen Tipps der Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung.‣ weiterlesen

Nach 90,3 Punkten im Januar ist der Ifo-Geschäftsklimaindex im Februar gestiegen. Die Unternehmen schätzen dabei nicht nur die aktuelle Lage besser ein sondern sind auch mit Blick auf die kommenden Monate weniger pessimistisch.‣ weiterlesen

Festo ist ein weltweit agierender Hersteller von pneumatischer und elektrischer Steuerungs- und Antriebstechnik. In der Produktentwicklung werden die Weichen gestellt, um dem hohen Innovationsdruck standzuhalten. Den Bau der Funktionsprototypen unterstützt der Zulieferer Facturee mit passgenauem Zuspiel von gespanten Einzelteilen.‣ weiterlesen

Die weltweite Corona-Krise hat auch zu hohen Exporteinbußen der Maschinen- und Anlagenbauer geführt. Im Jahr 2020 wurden aus Deutschland Maschinen und Anlagen im Wert von 160 Milliarden Euro exportiert und für 67 Milliarden Euro importiert.‣ weiterlesen