Anzeige
Anzeige

Neuheiten

IT-basierte Produkte, Lösungen und innovative Ansätze für Produzenten.

Die Hoffmann Group hat für die Überwachung von Werkzeugbruch und Werkstückpositionierung in automatisierten Fertigungsumgebungen mit den Smart Devices der Garant X-Familie eine kostengünstige Alternative auf den Markt gebracht.‣ weiterlesen

Auf der Robotik-Messe Automatica hat Yaskawa einen 30kg-Cobots vorgestellt. Der Motoman HC30PL kann schwere Kommissionierarbeiten in Warenlagern (Palettieren und Depalettieren) übernehmen, die Reichweite des Roboters erreicht jeden Punkt der Palette und erlaubt eine Stapelhöhe von 2m auf einer Standard-Euro-Palette. Ein Schutzzaun ist Cobot-typisch nicht erforderlich.‣ weiterlesen

Die Visualisierung M1 Webmi Pro von Bachmann Electronic unterstützt Zugriffe auf industrielle Bedienoberflächen per Web-Browser über die M1-Steuerung. Die neue Version 2.20 der auf Web-Technologie basierenden Lösung wurde nach Anbieterangaben an vielen Stellen erweitert. Einige davon zielen auf die ortsunabhängige Bedienung ab, es kommen aber auch ein Grafikeditor und vorgefertigte Grafikobjekte hinzu, die Projekte beschleunigen sollen.‣ weiterlesen

Nuvo-8111 ist eine neu entwickelte Rechnerplattform-Baureihe, die auf den KI-Einsatz ausgerichtet ist. Der über den deutschen Distributor Acceed in mehreren Ausstattungskombinationen erhältliche Industrie-Box-Computer bietet drei Erweiterungssteckplätze und unterstützt Nvidia-Grafikkarten wie die RTX 3060 oder 3060 Ti. ‣ weiterlesen

Mit den Panel-PCs der Modellreihe Eco-Line will Rose das Einstiegssegment bedienen. Je nach Anforderung passt der HMI-Spezialist die Bedieneinheiten an die Anwendung an.‣ weiterlesen

Mit den Digitalisierungstemplates der Digital.Xtra-Familie will ERP-Anbieter Myfactory Anwendern ermöglichen, Zugriffe von außen auf das Cloudsystem leichter einzurichten.‣ weiterlesen

Version 9 des ERP-Systems Proalpha ist auf dem Markt. Das Release soll als Wegmarke des Software-Herstellers zum Anbieter einer Technologieplattform gelten, die künftig die Lösungen anderer Softwarefirmen der Unternehmensgruppe verknüpft. ‣ weiterlesen

Amazon Web Services hat auf dem AWS Summit in San Francisco drei Services angekündigt, die sich vor allem an produzierende Betriebe richten. Mit AWS IoT TwinMaker können Entwickler digitale Zwillinge etwa von Gebäuden, Fabriken, Industrieanlagen und Produktionslinien erstellen.‣ weiterlesen

PTC hat das neunte Major Release der CAD-Software Creo vorgestellt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Boston hat in die Weiterentwicklung der Modellierungsumgebung investiert, um die Benutzerfreundlichkeit und Produktivität zu erhöhen.‣ weiterlesen

Boston Micro Fabrication hat den 3D-Drucker MicroArch S240 vorgestellt: Bei einem Bauvolumen von 100x100x75mm ist er auf die Serienproduktion von Mikrobauteilen in Endqualität ausgelegt.‣ weiterlesen

Die 2023er Releases von Autodesk stehen zur Verfügung. Parallel stellt das Systemhaus Contelos überarbeitete Addons vor: Tools4Engineers, Tools4GIS, GeoPhotoXtension und BohrKernXtension sollen Anwendern die Arbeit mit Autodesk-Lösungen erleichtern.‣ weiterlesen

Im Werkzeugmanagement eröffnet das Kennzeichnen von Assets mit Data Matrix Codes die Möglichkeit, Werkzeuge zu tracken und mit ihren Lebenslaufdaten zu verheiraten.‣ weiterlesen

Google Cloud gab kürzlich die Einführung der beiden Lösungen Manufacturing Data Engine und Manufacturing Connect bekannt. Mit den Tools lassen sich Assets einer Fertigungsumgebung vernetzen, Daten verarbeiten und standardisieren.‣ weiterlesen

Viele Deep-Learning- und Machine-Vision-Anwendungen stellen hohe Ansprüche an die eingesetzten Industrie-Rechner. Für den Einsatz in diesem Umfeld hat Hardware-Spezialist Spectra die PowerBox 4000AC C621A ins Programm genommen.‣ weiterlesen

PCS stellt auf der diesjährigen SicherheitsExpo die neue App ID.Mobile vor, die eine Zutrittskontrolle per Smartphone ermöglicht.‣ weiterlesen

ADS-Tec hat Industrial Firewalls auf den Markt gebracht, die speziell für anspruchsvolle Sicherheitsaufgaben in der Industrie 4.0 entwickelt wurden. Die Industrial Firewalls der 3000er Generation vereinen mehrere Produkte in einem Gehäuse und sind als All-in-One-Security-Lösung zur Vernetzung, Steuerung und Absicherung von verketteten Maschinen und Anlagen konzipiert.‣ weiterlesen

Kontron bringt mit dem Pi-Tron CM4 einen neuen Einplatinenrechner auf Basis des Raspberry Pi heraus. Darauf verbaut sind der Broadcom-BCM2711-Chip mit vier Arm Cortex-A72-Prozessoren, die mit 1,5GHz takten. Für den industriellen Einsatz ist das System Automation Line AL Pi-Tron CM4 im Gehäuse erhältlich.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Eclipse Foundation präsentiert in ihrem ’IoT & Edge Developer Survey 2022‘ Entwicklertrends mit Schwerpunkt auf Edge Computing, KI und Sicherheit. Die Ergebnisse sollen Aufschluss über die Nutzung von Plattformen, Bedenken von Entwicklern, Zielmärkte und mehr geben.‣ weiterlesen

Der digitale Zwilling zählt für viele zu einem Kernelement der industriellen Digitalisierung, obwohl solche Integrationen oft noch sehr komplex sind. Für eine schrittweise Einführung gilt es, die unterschiedlichen Ausprägungsformen des digitalen Zwillings zu verstehen.‣ weiterlesen

Mit Andreas Montag und Nikas Schröder hat der ERP-Spezialist AMS.Solution zwei neue Vorstandsmitglieder. Zudem wird Simone Schiffgens neue Vorstandsvorsitzende und folgt auf Manfred Deues, der in den Aufsichtsrat wechselt.‣ weiterlesen

Björn Goerke verstärkt die Führungsetage beim ERP-Anbieter ProAlpha. Als Chief Technology Officer soll er die weitere Transformation des Unternehmens in die Cloud-Ära gestalten.‣ weiterlesen

Mehr Netzwerkausfälle und längere Wiederherstellungszeit: Davon berichten CIOs und Netzwerktechniker in einer Befragung des Netzwerkspezialisten Opengear. Demnach liegt die durchschnittliche Downtime um 2 Stunden höher als 2020.‣ weiterlesen

Wie können oft verwässerte ESG-Berichte der Vergangenheit angehören? Während sich auf politischer Ebene in puncto nachhaltiges Wirtschaften einiges bewegt, kann insbesondere die technologische Seite einen Beitrag zu einer transparenteren Produktion leisten. Den Grundgedanken der Industrie 4.0 zu implementieren, ist dabei ein wichtiger Schritt.‣ weiterlesen

Mit 100,4 Punkten liegt das IAB-Arbeitsmarktbarometer auf dem tiefsten Stand seit 2020 und somit noch knapp über der neutralen Marke. Demnach sendet der Frühindikator noch leicht positive Signale.‣ weiterlesen

Die Senkung der Betriebskosten ist ein Trend bei IIoT-Installationen, was auch als Zeichen einer reifen Branche zu verstehen ist. Dabei stellen Betreiber schon bei der Architektur-Planung sicher, keine unnötigen Kostentreiber einzurichten. Das bedeutet auch, Lösungen auch mal ohne das beliebte MQTT-Protokoll durchzudenken.‣ weiterlesen

Ein Abrasivwasserstrahl bearbeitet Bauteile effektiv und fast verschleißfrei. Doch die komplexe Prozessführung und -steuerung verhinderte bislang den Durchbruch dieser Technologie in der Fertigung. Am Fraunhofer IPT entstanden jetzt ein neuer Wasserstrahlkopf und eine Software, um diese Fertigungstechnik besser und zugänglicher zu machen.‣ weiterlesen