Anzeige
Anzeige

Produktionsmanagement

(z.B. ERP, PPS, APS, CRM, SCM, BPM, Lean Production, Industrial Apps)

Komplexe Fertigung in Kombination mit hohem Termindruck führten beim Maschinenbauer Knoll dazu, dass lediglich 53 Prozent der Liefertermine zu halten waren. Nach der Einführung der PPS-Lösung von LF Consult liegt die Termintreue bei über 90 Prozent - bei kürzeren Durchlaufzeiten.‣ weiterlesen

Während manche Produktionslinien hochautomatisiert arbeiten, lenken andere Unternehmen ihre Fertigung noch mit Zettel, Stift und Excel-Tabelle. Diese Umgebungen ließen sich mit datenbasierten Lösungen oft deutlich flexibler und produktiver steuern, etwa mit der Produktionsplanungssoftware von Optalio.‣ weiterlesen

Das österreichische Unternehmen Austria Email setzt in der Produktion seit Jahren auf die Planungslösung Remira APS und das Bestandsmanagementtool Logomate. So bringen selbst saisonale Absatzunterschiede den Hersteller von Warmwasserbereitern, Wärmepumpen und Speichersystemen nicht aus dem Takt.‣ weiterlesen

Ein gedruckter Kartensatz gehörte früher in das Handschuhfach jedes Fahrzeugs. Heute möchte kaum jemand selbst nach optimalen Routen suchen. Man verlässt sich auf das Navi, das auch bei unvorhergesehenen Staus schnell eine alternative Lösung bietet. So analog und veraltet wie der gedruckte Kartensatz mutet der Planungsprozess von Unternehmen an, die noch ERP-integriert gegen finite Ressourcen planen. Dabei sind Navis für die Produktionsplanung längst auf dem Markt.‣ weiterlesen

Bei der Eclipse Foundation arbeiten seit kurzem Akteure der IT- und Automobilindustrie an einem Software-Stack für Fahrzeuge. Ähnlich wie in der IT-Welt sollen sich OEM künftig an einer Bibliothek allgemeinverfügbarer Anwendungen bedienen und ihre IT-Kapazitäten mehr in wettbewerbsdifferenzierende Funktionen investieren können.‣ weiterlesen

Anzeige

Fehler in Daten-basierten Prozessen sind oft schwer zu finden. Mit Process Mining und ERP-Daten lassen sich die Abläufe untersuchen und Erkenntnisse daraus gewinnen -wenn die Datenqualität stimmt.‣ weiterlesen

Ab 2023 müssen Lieferketten neuen ethischen und nachhaltigen Standards standhalten. Was beim Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz künftig zu beachten ist, schildert André von de Finn von OpenText.‣ weiterlesen

Um die Geschäftsprozesse per Process Mining zu verbessern, hat der Likörhersteller Jägermeister einen digitalen Zwilling seiner Prozesslandschaft eingeführt.‣ weiterlesen

Das 1882 von Robert Reiss gegründete Industrieunternehmen konnte sich mit dem Reiss-Brett, der Reiss-Zwecke und den Reiss-Rechenschiebern im Bewusstsein der Menschen verankern. Heute verbindet Reiss Büromöbel noch immer Technologie und Handwerk, um kundenindividuelle Büromöbel herzustellen. Im neu errichteten Werk sorgen Maschinenvernetzung und Datenintegration für einen sicheren Stand beim digitalen Wandel.‣ weiterlesen

Unternehmensprozesse können nicht in einem Schritt digitalisiert werden. Es kommt auf die Priorisierung an. Beim Pumpenhersteller KSB halfen dabei eine Wertstromanalyse sowie agiles Projektmanagement.‣ weiterlesen

In wohl allen Unternehmen werden neben den offiziellen Systemen auch solche genutzt, von denen die IT-Abteilung nichts weiß. Obwohl meistens verpönt, kann diese Schatten-IT oft nützlich sein. Daher hat ein Team des FIR ein Vorhersagemodell entwickelt, das Schatten-IT zu legitimieren hilft.‣ weiterlesen

Wollen Firmen Produkte durch Werkstofftechnologie differenzieren, ist das Verhältnis von Kosten, Produkteigenschaften und Umweltverträglichkeit ausschlaggebend. Werkstoffinformationen werden systemrelevant. Statt auf Dateninseln Materialkataloge zu blättern, müssen Firmen ihre Technologie entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu beherrschen lernen.‣ weiterlesen

Anzeige

Der Präzisionsexperte Physik Instrumente kauft Zerspanungsteile für mehrere Millionen Euro pro Jahr ein. Da sollten die Produktentwickler gut über deren Kosten informiert sein, um preisbewusst konstruieren zu können. Daher setzt das Unternehmen auf eine Software, die Bauteilkosten direkt im CAD-System darstellt.‣ weiterlesen

Körting Hannover stellt Produkte für Strahlpumpen-, Vakuum- und Umwelttechnik her. Vor rund 20 Jahren hat das Unternehmen den Weg in die Digitalisierung gestartet. In einem gemeinsamen Projekt mit Mensch und Maschine wurden nun Warenwirtschaft, Konstruktion und Fertigung zusammengeführt.‣ weiterlesen

Schubert-Consulting ist der Consulting-Ableger des Verpackungsmaschinenbauers Schubert Packaging Systems. Zum zehnten Geburtstag der Tochterfirma spricht deren Director Consulting Michael Graf im Interview über die Notwendigkeit, die eigenen Kunden übergreifend und in Prozessketten denkend zu betreuen.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wollen Hersteller mehrere Werke mit einer vergleichbaren MOM/MES-Infrastruktur versorgen, steigen die Projektrisiken deutlich. Klare Zielvorgaben, offene Kommunikation und ein Exzellenzzentrum helfen, die Risiken zu bewältigen - und instanziierbare MOM-Templates zu entwickeln, die trotzdem individuelle Anforderungen berücksichtigen.‣ weiterlesen

Die Stimmung in den Unternehmen hat sich im Mai etwas aufgehellt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg auf 93 Punkte. Trotz Inflationssorgen, Materialengpässen und Ukraine-Krieg erweise sich die deutsche Wirtschaft als robust, so Ifo-Präsident Clemens Fuest.‣ weiterlesen

Aptean DACH hat zwei neue Partner im Boot: den KI-Spezialisten Prodaso sowie das IT-Systemhaus Acomm.‣ weiterlesen

Im Gegensatz zur klassischen Produktions-IT bieten Cloud-Systeme höhere Rechen- und Speicherkapazitäten. Für Anwendungen mit deterministischen Anforderungen gelten diese Infrastrukturen aber als ungeeignet. Dabei können viele Hürden mit der richtigen Konfiguration und der Nutzung von TSN überwunden werden.‣ weiterlesen

Mit einem neuen Starter-Paket will Product Lifecycle Management (PLM)-Spezialist ECS die Integration von Siemens Teamcenter und ERP-Software von SAP besser unterstützen.‣ weiterlesen

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wollen Festo und Q.ANT die Kultivierung von Biomasse durch künstliche Photosynthese mittels Automatisierungstechnik beschleunigen. Ein Quantensensor gibt dabei Aufschluss über das Wachstum von Algen.‣ weiterlesen

In der aktuellen Konjunkturprognose hat das IW-Köln seine Wachstumsaussichten für das laufende Jahr halbiert. Die Konjunkturforscher gehen aktuell von einem BIP-Zuwachs von 1,75 Prozent aus.‣ weiterlesen

Der Security-Spezialist Secunet übernimmt den Berliner Cloud-Betreiber SysEleven. Der Kaufpreis beträgt 50Mio.€.‣ weiterlesen

Trotz aktueller Krisen plant die Mehrheit der Maschinen- und Anlagenbauer die eigene Belegschaft aufstocken. Laut einer VDMA-Umfrage sehen die Befragten zudem Engpässe in fast allen Beschäftigungsgruppen.‣ weiterlesen

IDS Imaging Development Systems hat das Embedded-Vision-System IDS NXT Ocean erweitert. Neu ist etwa das Multi-Region Of Interest für KI-basierte Objektdetektion und die Möglichkeit, per App verschiedene neuronale Netze für verschiedene Aufgaben in einem Bild zu nutzen.‣ weiterlesen

Telefónica Tech erwirbt BE-terna und will damit seine Position als Technologie-Dienstleister stärken.‣ weiterlesen