Anzeige
Anzeige
Anzeige

Märkte und Trends

Automatisch angelegt am: 10.04.2017 Zuweisung prüfen!

Der Nahtlose Datenaustausch zwischen den verschiedenen Werkzeugen in unterschiedlichen Phasen der Anlagenplanung ist seit der Gründung im Jahr 2009 das Ziel der Initiative AutomationML e.V. Nun hat die Initiative die zweite Edition des ersten Teils seines Datenaustauschformats veröffentlicht.‣ weiterlesen

Anzeige

Laut einer Studie des Digitalverbandes Bitkom, haben 28 Prozent der deutschen Industrieunternehmen Geräte für den 3D-Druck im Einsatz. Im Vergleich zum Jahr 2016 entspreche dies laut Bitkom einer Steigerung von acht Prozent.‣ weiterlesen

Anzeige

Die TÜV Nord Group hat Dietmar Schlößer mit der Leitung des neuen Zentralbereichs Digitalisierung und Innovation betraut.‣ weiterlesen

Die Prevero GmbH hat die neu geschaffene Position des Vice President Application Design mit Michael Lengenfelder besetzt.‣ weiterlesen

Fortinet hat den Netzwerksicherheitsspezialisten Bradwford Networks übernommen. Durch die Investition soll die Security Fabric von Fortinet gestärkt werden.‣ weiterlesen

Der ‘SEF Smart Electronic Factory e.V.‘ steht unter neuer Leitung: Maria Christina Bienek hat das Amt der Geschäftsführerin übernommen.‣ weiterlesen

Im Rahmen des Verbundprojekts ‘Satisfy‘ arbeitet ein Konsortium an Lösungen, die die Sicherheit der Gesamtfunktionen in autonomen Fahrzeugen bereits während der Entwicklung gewährleisten sollen.‣ weiterlesen

Mit der Advanced Manufacturing Facility hat Autodesk in Birmingham sein erstes Technology Center in Europa eröffnet.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Personaleinsatzplanung ist integraler Bestandteil eines Manufacturing Execution Systems. Sind die tatsächlich genutzten Arbeitszeitmodelle in der werksnahen Software detailliert hinterlegt, können sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter von höherer Flexibilität profitieren.‣ weiterlesen

Cloud-Infrastrukturen eignen sich sehr gut, um aus den Daten der Automatisierungssysteme nützliche Informationen zu gewinnen. Dafür müssen die Daten aber erst einmal in die Cloud gelangen. Das lässt sich unter anderem am Beispiel Siemens Mindsphere illustrieren.‣ weiterlesen

Im Fall des Firmensteins von Voxeljet geht es um die Fertigungstechniken 3D-Druck und Betonguss. Statt von einem Festkörper Material abzutragen, wurden Formen gedruckt und später mit flüssigem Beton gefüllt - neue Formgebungstechniken und Hightech-Beton als Inspiration für Produktentwickler und Designer.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige