Anzeige

Neuheiten

IT-basierte Produkte, Lösungen und innovative Ansätze für Produzenten.

Eine neue App auf der IIoT-Plattform Jellix ermöglicht es Anwendern, Messwerte einzelner Schraubvorgänge automatisch und quasi in Echtzeit den Schraubobjekten direkt zuzuordnen.‣ weiterlesen

Seit kurzem ist die Augmented-Reality-Brille Aire Lens von Konica Minolta auf dem deutschen Markt verfügbar. Die AR-Lösung ist auf den Einsatz in der Industrie ausgelegt und soll dort etwa Montage- und Wartungsanleitungen digital darstellen, um papierbasierte Prozesse abzulösen.‣ weiterlesen

Anzeige

Der neue kabellose Scanner von Denso Wave Europe, Teil der Toyota-Gruppe, wird der vernetzte Handschuh SF1 sein. Mit seinen 80 Gramm zählt das Wearable zu den leichtesten Scannern dieser Geräteklasse. Er wird mit einer Manschette verbunden und am Handgelenk getragen.‣ weiterlesen

Altair hat die Veröffentlichung von Altair HyperWorks 2019 bekanntgegeben. Ein Bestandteil der Produktentwicklungsplattform ist die Software HyperMesh zur Modellerstellung.‣ weiterlesen

PTC hat auf dem Firmentreffen LiveWorx19 die Erweiterung ihrer PLM-Plattform Windchill angekündigt. Künftig bringt Windchill eine integrierte Verknüpfung und Nachverfolgung zwischen seinen nativen Funktionen für das Produktdatenmanagement sowie dem Systems Engineering, dem Anforderungsmanagement, dem Quellcodemanagement und dem Testen mit.‣ weiterlesen

Simufact Engineering hat Release 16 seiner Simulationssoftware für Umformprozesse vorgestellt. Für die kommende Version Simufact Forming verspricht der Hersteller etwa eine verbesserte Visualisierung sowie Handhabung großer Modelle.‣ weiterlesen

Der Technologieanbieter HMS hat sich die Bedienerfreundlichkeit seines VPN-Routers Ewon Cosy vorgenommen und um einen Konfigurationsassistenten ergänzt. Die Funktionalität mit dem Namen Talk2M Easy Setup erlaubt Anwendern, die Netzwerkverbindung eines Ewon Cosy, oder eines Ewon Flexy, per PC und USB-Stick zu konfigurieren.‣ weiterlesen

Red Lion Controls hat kürzlich seine Graphite-Reihe von Human Machine Interfaces um ein 12.1-Zoll-HMI für den Außenbereich erweitert. Mit ihrer Aluminiumguss-Konstruktion ist die Graphite-Serie eine robuste Lösung, die eine breite Palette von Einsteckmodulen mit Protokollkonvertierung, Datenprotokollierung und webbasierter Überwachung und Steuerung kombiniert.‣ weiterlesen

Antares hat die Plattform TrackMyWay vorgestellt. Diese bietet Herstellern die Möglichkeit, die Historie eines Produkts anhand von Informationen nachzuvollziehen, die durch das Teilen von Daten seitens der Beteiligten der Kette objektiviert werden.‣ weiterlesen

Materialise Streamics ist ein Software-Tool zur Verwaltung und Rationalisierung von 3D-Druck-Produktionsabläufen. Die neue Version 8 der Software soll dazu beitragen, die oft noch isolierten hauseigenen 3D-Druck-Kapazitäten in produktive und integrierte Produktionsanlagen zu verwandeln.‣ weiterlesen

Siemens Digital Industries Software hat die eigenen MOM/MES-Anwendungen gebündelt und als Siemens Opcenter auf den Markt gebracht. Die Lösung verbindet die produktionsnahen Anwendungen von Siemens wie Camstar, Simatic IT und Preactor in einem vernetzten, Cloudfähigen Portfolio mit einheitlicher Benutzererfahrung.‣ weiterlesen

Aspen Technology hat die Verfügbarkeit von Version 11 der Software AspenOne angekündigt. Das Release soll insbesondere Lücken zwischen Planung und Betrieb schließen.‣ weiterlesen

Werum IT Solutions bringt 2019 neue Funktionen für sein Manufacturing Execution System PAS-X heraus. Die Lösung für Pharma- und Biotechfirmen integriert dann beispielsweise biometrische Alternativen zur herkömmlichen Authentifizierung, eine integrierte Feinplanungslösung und bessere Unterstützung mobiler Endgeräte.‣ weiterlesen

Mit dem neuen IIoT Connector von MPDV sollen sich Maschinen schnell und mit wenig Aufwand an die Fertigungs-IT anbinden lassen. Auf Basis standardisierter Schnittstellentechnologien erfasst das Gerät sowohl analoge als auch digitale Eingangssignale.‣ weiterlesen

Mit dem Release 9.20.00 der iTAC.MES.Suite, das im August 2019 erscheinen soll, führt das Unternehmen ein Workflow-Management-System ein. Das grafische Tool unterstützt das MES-basierte Prozessmanagement in der Fertigung.‣ weiterlesen

Creaform hat den 3D-Scanner Go!Scan 3D nach eigenen Angaben grundlegend überarbeitet und als Go!Scan Spark auf den Markt gebracht.‣ weiterlesen

Artec 3D hat den Launch von Artec Micro bekannt gegeben. Das ist ein 3D-Desktop-Scanner für die industrielle Messtechnik, der durch seine Doppelkamera besonders präzise sein soll.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Datenstandards wie eCl@ss vereinfachen den Handel und die Kommunikation zwischen Unternehmen. Dadurch sparen sie im Schnitt 5,85 Millionen Euro im Jahr. Vor allem im Einkauf und im Vertrieb spart eCl@ss viel Geld, zeigt eine neue Studie der IW Consult.‣ weiterlesen

'Smart Solutions for Production and Assembly‘ lautet das Motto der diesjährigen Motek, die gemeinsam mit der 13. Bondexpo vom 7. bis zum 10. Oktober in Stuttgart stattfindet. Rund 1.000 Aussteller werden dann ihr Portfolio präsentieren.‣ weiterlesen

Beim Fachkongress IT meets Industry treffen sich am 19. und 20. November in Mannheim Fach- und Führungskräfte aus IT und OT. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der IT-Sicherheit in der Industrie.‣ weiterlesen

Tools zum Variantenmanagement in Verbindung mit der entsprechenden Produktmodellierung und Infrastruktur gehören heute in den Standard-Werkzeugkasten vieler Unternehmen. Welche Grundlagen und welche Infrastruktur sind notwendig?‣ weiterlesen

Mit Classmate Plan von Simus Systems kalkuliert die Hans Weber Maschinenfabrik in Kronach fast jedes Fertigungsteil - und spart sich dabei 70 Prozent der Kalkulationszeiten. Jetzt sollen Konstrukteure schon beim Entwickeln die Bauteile kostengerecht auslegen können.‣ weiterlesen

Digitale Plattformen stellen webbasierte Dienste zur Verfügung und bieten nicht nur im B2C-Bereich große Möglichkeiten. Auch der B2B-Bereich kann von der Plattformökonomie profitieren. Was es auf dem Weg zu einer Plattformstrategie zu beachten gilt, hat der VDMA in einem Whitepaper zusammengefasst.‣ weiterlesen