Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuheiten

IT-basierte Produkte, Lösungen und innovative Ansätze für Produzenten.

Boston Micro Fabrication hat den 3D-Drucker MicroArch S240 vorgestellt: Bei einem Bauvolumen von 100x100x75mm ist er auf die Serienproduktion von Mikrobauteilen in Endqualität ausgelegt.‣ weiterlesen

Die 2023er Releases von Autodesk stehen zur Verfügung. Parallel stellt das Systemhaus Contelos überarbeitete Addons vor: Tools4Engineers, Tools4GIS, GeoPhotoXtension und BohrKernXtension sollen Anwendern die Arbeit mit Autodesk-Lösungen erleichtern.‣ weiterlesen

Anzeige

Im Werkzeugmanagement eröffnet das Kennzeichnen von Assets mit Data Matrix Codes die Möglichkeit, Werkzeuge zu tracken und mit ihren Lebenslaufdaten zu verheiraten.‣ weiterlesen

Google Cloud gab kürzlich die Einführung der beiden Lösungen Manufacturing Data Engine und Manufacturing Connect bekannt. Mit den Tools lassen sich Assets einer Fertigungsumgebung vernetzen, Daten verarbeiten und standardisieren.‣ weiterlesen

Viele Deep-Learning- und Machine-Vision-Anwendungen stellen hohe Ansprüche an die eingesetzten Industrie-Rechner. Für den Einsatz in diesem Umfeld hat Hardware-Spezialist Spectra die PowerBox 4000AC C621A ins Programm genommen.‣ weiterlesen

PCS stellt auf der diesjährigen SicherheitsExpo die neue App ID.Mobile vor, die eine Zutrittskontrolle per Smartphone ermöglicht.‣ weiterlesen

Anzeige

Kontron bringt mit dem Pi-Tron CM4 einen neuen Einplatinenrechner auf Basis des Raspberry Pi heraus. Darauf verbaut sind der Broadcom-BCM2711-Chip mit vier Arm Cortex-A72-Prozessoren, die mit 1,5GHz takten. Für den industriellen Einsatz ist das System Automation Line AL Pi-Tron CM4 im Gehäuse erhältlich.‣ weiterlesen

Plug-In Electronic hat das Edge-AI-Computing-System von Vecow ins Portfolio genommen. Diese Rechner basieren auf der Nvisia-Jetson-AGX-Xavier-Plattform mit einer 8-Kern-Nvidia-Carmel-ARM-CPU und einer 512-Core-GPU mit Volta-Architektur.‣ weiterlesen

Bressner Technology hat die lüfterlose Embedded-PC-Modellreihe Nuvo-9000 präsentiert. Die Industrierechner sind mit Alder Lake-Prozessoren von Intel ausgestattet und unterstützen bis zu 64 GB DDR5-4800-Speicher. Konzipiert wurden die Embedded-Lösungen insbesondere für Automatisierungs-, Bildverarbeitungs- und Edge-Computing-Anwendungen.‣ weiterlesen

Die Automatisierungsspezialisten von Onoff It-Solutions haben InfoCarrier Boxi vorgestellt. Das Produkt dient als Übersetzungsschnittstelle für industrielle Kommunikationssprachen und soll den Integrationsaufwand zwischen Systemen reduzieren.‣ weiterlesen

Die Firma LIS Logistische Informationssysteme hat das Lagerverwaltungssystem LIS Warehouse Management (LWM) auf den Markt gebracht. Das cloudbasierte Warehouse Management System (WMS) ist besonders auf europäische Anbieter von Third Party Logistics (3PL) zugeschnitten und organisiert den innerbetrieblichen Materialfluss von Warenlager und Distributionszentren.‣ weiterlesen

Die neue Anwendung Port Intel von Project44 ist darauf programmiert, Anwendern Echtzeitdaten zur Auslastung und zum Containerumschlag aller Seehäfen weltweit auszugeben. Der Systemanbieter verfolgt eigenen Angaben zufolge 96 Prozent der globalen Seefracht.‣ weiterlesen

Auf der Logimat 2022 plant das Osnabrücker IT-Architekturhaus Sievers-Group einer Pressemitteilung zufolge, das Lagerverwaltungssystem WMS Now vorzustellen.‣ weiterlesen

PSI Automotive & Industry hat Details zum neuen Release 9.4 des ERP-Systems Psipenta bekanntgegeben. Überarbeitet wurden demnach zum Beispiel die Unterstützung bei der Exportabwicklung, die Textverwaltung, die Standardberichte im Client sowie Mehrsprachenbelege.‣ weiterlesen

Anzeige

Angesichts komplexer werdender Prozesse und dem Wunsch nach niedrigen Durchlaufzeiten parallelisieren Unternehmen Entwicklungsabäufe per virtuellen Inbetriebnahme.‣ weiterlesen

Mit einem neuen Starter-Paket will Product Lifecycle Management (PLM)-Spezialist ECS die Integration von Siemens Teamcenter und ERP-Software von SAP besser unterstützen.‣ weiterlesen

IDS Imaging Development Systems hat das Embedded-Vision-System IDS NXT Ocean erweitert. Neu ist etwa das Multi-Region Of Interest für KI-basierte Objektdetektion und die Möglichkeit, per App verschiedene neuronale Netze für verschiedene Aufgaben in einem Bild zu nutzen.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Vertragsmanagement findet oft noch in Papierform statt. Dabei ermöglichen Lösungen für das Contract Lifecycle Management (CLM) längst eine digitale Abwicklung entlang der gesamten Wertschöpfungskette.‣ weiterlesen

Bordnetzhersteller können ihre spezifischen Anforderungen an Manufacturing-Execution-Systeme mit Branchenlösungen abbilden. Bei der Integration spart das viel Customizing und im Betrieb können Nutzer erwarten, dass Branchentrends besonders schnell im Standard landen.‣ weiterlesen

In einem offenen Brief haben sich IT-Forscher verschiedener Institutionen und Unternehmen an die Politik gewandt und fordern, Lösegeldzahlungen nach Ransomware-Angriffen zu unterbinden.‣ weiterlesen

Der Security-Spezialist Trend Micro gründet mit VicOne eine Tochtergesellschaft, die sich auf die Absicherung von Elektrofahrzeugen und vernetzten Fahrzeugen konzentrieren soll.‣ weiterlesen

Operationales Reporting hilft Firmen, Entscheidungen mit Echtzeitdatenanalysen zu beschleunigen und abzusichern. Angesichts der aktuellen Krisen gewinnt der Ansatz an Bedeutung. Die SAP-Software für diese Aufgabe heißt Embedded Analytics. Was kann dieses Tool und wie unterscheidet es sich von SAP BW?‣ weiterlesen

Mit der Übernahme von Empolis will ProAlpha sein ERP-Portfolio erweitern. Das Unternehmen aus Kaiserslautern bietet cloudbasierte und KI-gestützte Lösungen für die Analyse und Verarbeitung von Geschäftsprozess-relevanten Informationen an.‣ weiterlesen

Kleine und mittlere Unternehmen haben bei der Umsetzung von Big-Data-Projekten mit Problemen zu kämpfen. So geben in einer Studie des Cloud-Anbieters Ionos 55 Prozent der Befragten an, dass Daten nicht in ausreichender Form vorliegen.‣ weiterlesen

Vecoplan nutzt bereits seit 2008 Fernzugriffsfunktionen für seine Maschinen. Mithilfe des IoT-Spezialisten Ixon hat der Maschinenbauer dieses Angebot ausgeweitet und bietet heute sogar Kameraüberwachung für seine Recyclingmaschinen an.‣ weiterlesen

Virtuelle multicloudfähige Plattformen können in Fertigungsbetrieben das Fundament bilden, um IT-Infrastruktur und Betriebsabläufe zu modernisieren und effizient zu betreiben. Denn das nahtlose Zusammenspiel von Cloud-Anwendungen, Softwarebereitstellung sowie Remote Work lassen sich mit digitalen Plattformen vergleichsweise einfach und global orchestrieren.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige