Anzeige
Anzeige
Anzeige

IT&PRODUCTION juliplusaugust 2016

Bei der diesjährigen IT-Business bilden Showcases digitale Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette real ab. So zeigt eine Smart Factory den kompletten Produktionsprozess von individuell gestaltbaren Uhren. ‣ weiterlesen

Sten Daugaard ist neuer Vorstandsvorsitzender bei Kontron. Sein Vorgänger Rolf Schwirz wurde abberufen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie hat Zahlen für den Mai vorgelegt. Demnach stiegen die Ausfuhren der Branche auf einen Rekordwert für diesen Monat. ‣ weiterlesen

Ein Report von Intel Security deckt im Bereich IT-Sicherheit einen Mangel an Fachkräften auf. Die Untersuchung sieht im Fehlen dieser Experten einen Grund für erhebliche Sicherheitslücken und Schäden. ‣ weiterlesen

ERP-Anbieter IFS und SCM-Anbieter AEB haben angekündigt, ihre Lösung verbinden zu wollen. Diese Integration soll den Anwendern einen Mehrwert bieten, indem die Prozesse in Logistik und Außenwirtschaft durchgängig unterstützt werden. ‣ weiterlesen

Produktpiraten sind pragmatisch – gefälscht wird, was sich rechnet. Das Plagiat: ein Massenartikel. Systemlösungen zur Serialisierung helfen Markenartiklern, sich proaktiv gegen Produktpiraterie zu wehren. ‣ weiterlesen

Die neue Studie ‚Industrie 4.0: Entwicklungsfelder für den Mittelstand‘ des Fraunhofer-Institutes für Produktionstechnik und Automatisierung versucht einen schlüssigen Weg zur Industrie 4.0 aufzuzeigen. Die Studienergebnisse verwenden die Forscher auch, um ihr Applikationszentrum Industrie 4.0 weiter zu gestalten. ‣ weiterlesen

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau hat eine stagnierende Nachfrage am Weltmarkt für Maschinen und Anlagen prognostiziert. Lediglich in China könnte es Zuwächse bei den Verkäufen geben, in Japan und den USA schrumpfen die Umsätze. ‣ weiterlesen

Dassault Systèmes möchte die Computer Simulation Technology AG kaufen. Damit sollen die Lösungen des französischen Softwareherstellers um das gesamte Spektrum elektromagnetischer Simulationen ergänzt werden. ‣ weiterlesen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Industrie 4.0-Projekt ‚Basys 4.0‘. Ziel ist, ein ‚Betriebssystem‘ für Produktionsanlagen zu entwickeln, das die Wandelbarkeit von Produktionsprozessen unterstützt. Das Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering koordiniert das Projekt. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Die S&P Computersysteme GmbH zeigt auf der Logimat in Halle 8 am Stand C41 das neue Release ihrer Lagerverwaltungssoftware SUPCIS-L8. Die neuen Funktionen sollen insbesondere die mobile Systemnutzung unterstützen. Die Systemdaten stehen nun auf iPhones und Android-Smartphones in angepassten Oberflächen zur Verfügung: Farblich abgesetzte Charts wie Balken- oder Kuchendiagramme mit Fortschrittsanzeigen passen sich zum Beispiel der Ansicht auf dem jeweiligen Gerät an. ‣ weiterlesen

In der Demonstrationsfabrik auf dem RWTH Aachen Campus testen das Center Connected Industry und PSI Logistics Anwendungen zukunftsfähiger Technologien für die Produktionsversorgung im Rahmen von Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge.‣ weiterlesen

Ob Künstliche Intelligenz oder industrielle IT-Plattformen — im Bereich der Digital Factory, der bei der diesjährigen Hannover Messe die Hallen sechs, sieben und acht umfasst, präsentieren Software- und IT-Anbieter ihre Lösungen.‣ weiterlesen

Welche Anforderungen werden zukünftig an Instandhaltungsorganisation, technische Ausstattung und die Qualifikation von Mitarbeitern gestellt? Diesen Fragen und zahlreichen weiteren Themen widmet sich das 39. VDI Forum Instandhaltung, das vom 15. bis zum 16. Mai in Hürth stattfindet.‣ weiterlesen

Mit einem neuen System Flexpick+ richtet sich Wegener+Stapel Fördertechnik vor allem an kleinere und mittelständische Unternehmen und Anwendungen in den Bereichen Pharma, Kosmetik und Fashion sowie Ersatzteile, Elektronik und Lebensmittel. ‣ weiterlesen

Lange Zeit verstand man unter Systemintegration, möglichst viele Funktionen und Aufgaben in das zentrale ERP-System zu verlagern.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige