Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Zukunftsfähige Intralogistik

Das VDI Wissensforum veranstaltet am 29. und 30. März 2012 an der Technischen Universität München in Garching den 21. Deutschen Materialfluss-Kongress.

Der 21. Deutscher Materialfluss-Kongress des VDI zeigt, wie Technik und IT sich auf aktuelle Logistikkonzepte auswirken. Experten diskutieren unter anderem, ob Cloud Logistigs zukunftsfähig ist und wie das automatische Kleinteilelager der Zukunft aussehen könnte. Weitere Fragestellungen betreffen Nachhaltigkeit und Demographie sowie AutoID und RFID.

In mehr als 40 Fachbeiträgen präsentieren Vertreter aus Industrie und Forschung neue Erkenntnisse und Projekte. Sie stellen unter anderem erprobte und aufgabenspezifische Lösungen anhand ausgewählter Best Practice-Anwendungen vor. Begleitend zum Kongress zeigt eine Fachausstellung neueste Entwicklungen und Möglichkeiten der Logistikbranche.

 

(Quelle:Verein Deutscher Ingenieure (VDI))

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Digital twinning wird von Industrieunternehmen benutzt, um I40-Projekte Produkte und Services sowie Produktionsanlagen zu optimieren und weiterzuentwickeln.‣ weiterlesen

Scope - mobile Anwendung für Produktionslinien - ein in Bachelor-Kooperation realisiertes Projekt, das Mobile Devices für die Maschinenbedienung etabliert.‣ weiterlesen

Die Konnektivitätsanwendung KepServer-Ex von Kepware soll den Zusammenschluss von Maschinen und Anlagen zu einem Datenverbund vereinfachen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige