Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

VDI-Statusreport zu erneuerbarer Energie in Deutschland

28 Prozent des bereitgestellten Stroms in Deutschland stammte im Jahr 2014 aus erneuerbaren Energien. Das ergab der VDI-Statusreport ‚Regenerative Energien in Deutschland‘

In seinem aktuellen Statusreport 'Regenerative Energien in Deutschland' zeigt der VDI den Stand der Technik und die sichabzeichnenden Tendenzen der regenerativen Energien auf. Die Strombereitstellung aus erneuerbaren Energien lag 2014 bei etwa 160,6 TWh, das entspricht etwa 28 Prozent des Bruttostromverbrauchs.

Mit seinen Empfehlungen soll der Statusreport helfen, die politische Diskussion um das Für und Wider des regenerativen Energieangebots zu versachlichen und aus ingenieurtechnischer Sicht Hinweise zu geben, wo sich einerseits begrüßenswerte Entwicklungenabzeichnen und andererseits Tendenzen erkennen lassen, denen gegengesteuert werden muss. Hier gelangen Sie zu einem PDF des VDI-Statusreports.

(Quelle:VDI)


Das könnte Sie auch interessieren:

An der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) widmet sich zukünftig ein eigenes Forschungsinstitut dem Thema Kryptoökonomie. 21 wissenschaftliche Mitarbeiter sollen dort tätig sein. ‣ weiterlesen

Mit einer neuen App zur mobilen Prüfdatenerfassung unterstützt MES-Hersteller MPDV Anwender bei der fertigungsbegleitenden Qualitätsprüfung. Die App ermöglicht die mobile Prüfung variabler und attributiver Merkmale sowie Fehlersammelkarten. ‣ weiterlesen

Um Agilität zu wahren, sollte die Unternehmens- und CRM Software die Veränderungen, die durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entstehen, mitgehen.‣ weiterlesen

Die Software PEC-EX von R. Stahl hilft Anlagenbetreibern bei der Planung, Durchführung und Dokumentation vorgeschriebener Prüfungen ihrer explosionsgeschützten Betriebsmittel. ‣ weiterlesen

Mit dem SMIT Testkit Shop will die Sven Mahn IT GmbH & Co. KG Anwendern den Zugang zu ihrer Lösung für die Testoptimierung und Qualitätssicherung der ERP-Software Microsoft Dynamics AX erleichtern. ‣ weiterlesen

Das Softwarehaus Mensch und Maschine hat Version 2018 von Ecscad vorgestellt. Die Software zur Elektrodokumentation ist in den Ausbaustufen Ecscad und Ecscad Professional verfügbar und soll Anwendern mit verschiedenen Neuerungen die tägliche Arbeit erleichtern. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige