Anzeige
Anzeige
ANZEIGE

Texprocess:

Volles Angebot an Technologien zur Textilverarbeitung

Fachbesucher aus der Mode- und Bekleidungsindustrie, Polstermöbelhersteller sowie sämtliche Verarbeiter von Textilien erwartet vom 14. bis 17. Mai 2019 die Texprocess, internationale Leitmesse für die Verarbeitung textiler und flexibler Materialien.

„Während allerorts von Industrie 4.0 gesprochen wird, sprechen wir bei der Texprocess inzwischen von Impact 4.0. Fachbesucher erwartet ein beeindruckendes Spektrum an Technologien, das die Art und Weise wie wir Textilien herstellen und verarbeiten, in jeder Hinsicht prägt und zukünftig prägen wird“, so Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt. Schwerpunktthema der kommenden Texprocess sind Microfactories als Ansatz für eine Textilverarbeitung, die voll vernetzt ist, individualisierte Produkte erlaubt und dabei schnell, flexibel und lokal arbeitet. Gemeinsam mit der parallel stattfindenden Techtextil, der internationalen Leitmesse für technische Textilien und Vliesstoffe, zeigt die Texprocess die gesamte textile Wertschöpfungskette – von der Faser bis zum Recycling.

Weitere Informationen

Disclaimer: IT&PRODUCTION ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige