Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Steuerung und Regelung im Automobilbau

Die fünfte Fachtagung Autoreg 2011 ‚Steuerung und Regelung von Fahrzeugen und Motoren mit Fachausstellung‘ findet am 22. und 23. November 2011 in Baden-Baden statt.

Auf der Veranstaltung der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik referieren Anwender in über 60 Fachvorträgen den Stand der Technik, zeigen ihre Anwendungen sowie Perspektiven für weitere Entwicklungen und ermöglichen Erfahrungsaustausch. Moderne Steuerungs- und Regelungstechnik ist integraler Bestandteil mechatronischer Systeme und bildet die Grundlage für Systemvernetzung und für fahrzeugübergreifende Assistenzfunktionen. Die Technik gestattet unter anderem eine Funktionsverlagerung von bisher mechanischen zu elektrischen und elektronischen Realisierungen, beispielsweise aktive Fahrwerkregelsysteme, Drive-by-wire, Elektrofahrzeuge, Hybrid- und Brennstoffzellenantriebe und Energiemanagement. Zu ihrer Entwicklung gehören zudem modellbasierte Methoden und darauf abgestimmte Entwurfs- und Experimentierumgebungen.

(Quelle:Verein Deutscher Ingenieure (VDI))

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Innovative Produkte erfordern oft komplexe Fertigungsprozesse am Rand des technisch Machbaren. Vollprüfungen und hohe Ausschussraten sind häufige Folgen. Mit prädiktiver Qualitätssicherung auf Basis von Prozess- und Betriebsdaten lassen sich die anfallenden Kosten reduzieren.‣ weiterlesen

Elektromobilität ist ein Markt mit Zukunft, auf dem neben den etablierten Automobilherstellern auch zunehmend neue Anbieter auftauchen - auch aus China. Die Dürr AG errichtet für Anhui Jianghuai Auomobile eine automatische Lackiererei.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige