Anzeige
ANZEIGE

SCM, ERP & MES in einer SAP Softwareumgebung – alles aus einem Guss

Bild: T.CON GmbH & Co. KG

MES Einführungen sind selten „greenfield“ Projekte. Oft werden bestehende IT-Lösungen, die in die Jahre gekommen sind, erneuert und dabei gerne auf Standards zurückgegriffen. Ist im Unternehmen die Entscheidung für Produkte der SAP-SE für ERP und SCM Lösungen gefallen, lohnt sich die Überlegung in derselben Architektur auch die MES oder MOM Lösung zu implementieren.

Ein MES – entwickelt mit den Mitteln und in der Programmiersprache der ERP & SCM Anbieters, mit einer modernen grafischen Benutzeroberfläche (GUI), ausgestattet mit Funktionen für den 7*24h Betrieb, auch wenn das führende SAP ERP System nicht verfügbar ist – wie sieht so eine Lösung aus, wie lässt sie sich einrichten und was ist bei diesem Ansatz besonders zu beachten?

Die Workshop-Session von T.CON zeigt den Teilnehmern an einem live System den Aufbau, die Durchgängigkeit und den ganzheitlichen Ansatz von MES CAT.

Die Erneuerung der produktionsbegleitenden IT birgt auch die Chance Anwendungen zu integrieren, die bisher als Insellösungen betrieben wurden.

Mehr Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen

Disclaimer: IT&PRODUCTION ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige