Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Schaeffler steigert Gewinn

Die Schaeffler-Unternehmensgruppe hat ihre Bücher geöffnet: Im ersten Halbjahr 2016 stieg der Umsatz um 1,9 Prozent auf 6,7 Milliarden Euro.

Schaeffler erzielte im 1. Halbjahr einen Umsatz von 6,7 Milliarden Euro. Bereinigt um Währungsumrechnungseffekte betrug das Wachstum 2,9 Prozent. Das gab das Unternehmen heute bekannt. Das Konzernergebnis erhöhte sich um rund 60 Prozent auf 494 Millionen Euro (VJ: 309 Millionen Euro). Neben dem starken operativen Ergebnis hätten dazu insbesondere die deutlich reduzierten Finanzaufwendungen beigetragen, so Vorstandsvorsitzender Klaus Rosenfeld. Das Automotive-Geschäft verzeichnete ein Umsatzwachstum von 5,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Industriegeschäft sanken die Umsätze um 4,9 Prozent. In Europa stiegen die Umsätze um 2,7 Prozent. In Amerika erzielte Schaeffler ein leichtes Umsatzplus von 0,3 Prozent. Die Umsätze in Greater China und Asien/Pazifik stiegen um 5,3 bzw. 5,9 Prozent. Für das Gesamtgeschäftsjahr bestätigt das Unternehmen seine Prognose und rechnet mit einem Umsatzwachstum von drei bis fünf Prozent.

(Quelle:Schaeffler Technologies AG & Co. KG/Bild:Schaeffler Technologies AG & Co. KG)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Personaleinsatzplanung ist integraler Bestandteil eines Manufacturing Execution Systems. Sind die tatsächlich genutzten Arbeitszeitmodelle in der werksnahen Software detailliert hinterlegt, können sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter von höherer Flexibilität profitieren.‣ weiterlesen

Cloud-Infrastrukturen eignen sich sehr gut, um aus den Daten der Automatisierungssysteme nützliche Informationen zu gewinnen. Dafür müssen die Daten aber erst einmal in die Cloud gelangen. Das lässt sich unter anderem am Beispiel Siemens Mindsphere illustrieren.‣ weiterlesen

Der Nahtlose Datenaustausch zwischen den verschiedenen Werkzeugen in unterschiedlichen Phasen der Anlagenplanung ist seit der Gründung im Jahr 2009 das Ziel der Initiative AutomationML e.V. Nun hat die Initiative die zweite Edition des ersten Teils seines Datenaustauschformats veröffentlicht.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige