Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Roadshow: Automatisierungsdaten versionieren und dokumentieren

Im Juni 2016 organisiert die Auvesy GmbH & Co KG ihre Veranstaltungsreihe ‚Versiondog vor Ort‘. Die Roadshow hält in Hannover, Frankfurt, München und Basel und will mit einer Live-Präsentation und Hands-on-Sessions zur praxis- und anwenderorientierten Diskussion über das Datenmanagement in der automatisierten Produktion anregen.

Unter dem Motto 'Datenmanagement 4.0' veranstaltet Auvesy im Jahr 2016 die Roadshow 'Versiondog vor Ort'. Auf dem Programm stehen eine integrierte Live-Präsentation und Hands-on-Sessions. Bei den Veranstaltungen will der Softwarehersteller einen praxisorientierten Austausch zum Thema Datenmanagement in der automatisierten Produktion anstoßen. Zudem stellt der Systemanbieter Details zum neuen Release Versiondog Version 4.0 vor. Das herstellerunabhängige Datenmanagementsystem hilft produzierenden Unternehmen dabei, Stillstands- und Wiederanlaufzeiten zu minimieren. Dazu sichert die Software Daten automatisch, versioniert Softwarestände und dokumentiert sie. Neu am vorgestellten Release sind die Webserverintegration für den browserunabhängigen Datenzugriff und der Webclient 'Anlagenstatus' als Dashboard für anlagenweit verteilte Gerätedaten.

Ergänzt wird die Veranstaltung durch Vorträge mit den Schwerpunkten Audits und Cyber Security. Teilnehmen können Besucher der Roadshow am 15. Juni in Hamburg, am 16. Juni in Frankfurt, am 28. Juni in München und am 29. Juni in Basel.

Das Registrierungsformular und weitere Informationen finden sich hier.

 

(Quelle:Auvesy GmbH & Co. KG)


Das könnte Sie auch interessieren:

Im ersten Quartal 2019 stiegen die aggregierten Branchenexporte um 5,8% gegenüber Vorjahr auf 54,1Mrd.€.‣ weiterlesen

Die Software CAD-Doctor bereitet CAD-Daten automatisiert auf, sie konvertiert, repariert, vereinfacht und bearbeitet 3D-Modelle. Die neue Version EX 8.1 kommt unter anderem mit aktuellen Format-Schnittstellen, einer neuen Außenhüllen-Funktion und einem Auswahlbrowser für Teile in Baugruppen. Erhältlich ist die Lösung mit deutscher Benutzeroberfläche bei Camtex.‣ weiterlesen

Über welches IT-System die Qualitätsaufgaben einer Produktion gelenkt werden sollen, ist häufig noch umstritten. Während die Administration dies oft dem ERP-System zutraut, stehen viele Projektleiter und Fachverantwortliche in der MES- und CAQ-Fankurve.‣ weiterlesen

Das zur vorletzten Hannover Messe vorgestellte Yaskawa Cockpit ermöglicht es, Prozess- und Systemdaten aus Produktionsanlagen in einer Datenbank in Echtzeit zu sammeln, zu analysieren und für die externe Weiterverarbeitung bereitzuhalten. Zur diesjährigen Industriemesse ist das Cockpit unter dem Releasetitel 'EUR 1' erweitert worden.‣ weiterlesen

Unternehmensspezifische Prozesse bieten ERP-Systeme meist erst nach Anpassungen. Mit dem richtigen System lassen sich aber sogar komplett neue Produkte ohne teure Unterstützung durch den Software-Anbieter relativ einfach abbilden.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige