Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Roadshow: Automatisierungsdaten versionieren und dokumentieren

Im Juni 2016 organisiert die Auvesy GmbH & Co KG ihre Veranstaltungsreihe ‚Versiondog vor Ort‘. Die Roadshow hält in Hannover, Frankfurt, München und Basel und will mit einer Live-Präsentation und Hands-on-Sessions zur praxis- und anwenderorientierten Diskussion über das Datenmanagement in der automatisierten Produktion anregen.

Unter dem Motto 'Datenmanagement 4.0' veranstaltet Auvesy im Jahr 2016 die Roadshow 'Versiondog vor Ort'. Auf dem Programm stehen eine integrierte Live-Präsentation und Hands-on-Sessions. Bei den Veranstaltungen will der Softwarehersteller einen praxisorientierten Austausch zum Thema Datenmanagement in der automatisierten Produktion anstoßen. Zudem stellt der Systemanbieter Details zum neuen Release Versiondog Version 4.0 vor. Das herstellerunabhängige Datenmanagementsystem hilft produzierenden Unternehmen dabei, Stillstands- und Wiederanlaufzeiten zu minimieren. Dazu sichert die Software Daten automatisch, versioniert Softwarestände und dokumentiert sie. Neu am vorgestellten Release sind die Webserverintegration für den browserunabhängigen Datenzugriff und der Webclient 'Anlagenstatus' als Dashboard für anlagenweit verteilte Gerätedaten.

Ergänzt wird die Veranstaltung durch Vorträge mit den Schwerpunkten Audits und Cyber Security. Teilnehmen können Besucher der Roadshow am 15. Juni in Hamburg, am 16. Juni in Frankfurt, am 28. Juni in München und am 29. Juni in Basel.

Das Registrierungsformular und weitere Informationen finden sich hier.

 

(Quelle:Auvesy GmbH & Co. KG)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Personaleinsatzplanung ist integraler Bestandteil eines Manufacturing Execution Systems. Sind die tatsächlich genutzten Arbeitszeitmodelle in der werksnahen Software detailliert hinterlegt, können sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter von höherer Flexibilität profitieren.‣ weiterlesen

Cloud-Infrastrukturen eignen sich sehr gut, um aus den Daten der Automatisierungssysteme nützliche Informationen zu gewinnen. Dafür müssen die Daten aber erst einmal in die Cloud gelangen. Das lässt sich unter anderem am Beispiel Siemens Mindsphere illustrieren.‣ weiterlesen

Der Nahtlose Datenaustausch zwischen den verschiedenen Werkzeugen in unterschiedlichen Phasen der Anlagenplanung ist seit der Gründung im Jahr 2009 das Ziel der Initiative AutomationML e.V. Nun hat die Initiative die zweite Edition des ersten Teils seines Datenaustauschformats veröffentlicht.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige