Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Richtlinie ‚Prozessführung mit Bildschirmen‘ ergänzt

Der Richtlinienreihe VDI/VDE 3699 ‚Prozessführung mit Bildschirmen‘ sind die Entwürfe von zwei Blättern hinzugefügt worden.

Zwei neue Blätter der Richtlinienreihe VDI/VDE 3699 'Prozessführung mit Bildschirmen' sind erschienen: Seit Oktober 2013 liegen die Entwürfe der Richtlinie VDI/VDE 3699 Blatt 1 'Prozessführung mit Bildschirmen ? Begriffe' und VDI/VDE 3699 Blatt 6 'Prozessführung mit Bildschirmen ? Bedienverfahren und Bediengeräte' vor.

Insgesamt besteht die Richtlinienreihe aus den Blättern 'Begriffe', 'Grundlagen', 'Fließbilder', 'Kurven', 'Meldungen und Bedienverfahren' sowie 'Bediengeräte'. Die Reihe benennt Regeln und gibt Empfehlungen für die Gestaltung von Bildschirmdarstellungen, etwa in Form von Fließbildern, Kurven und Meldungen. Des Weiteren werden Ratschläge für Bedienerführungen bei vollgrafischen Bildschirmsystemen zur Prozessführung erteilt sowie Grundlagen für Bedienungen formuliert.

(Quelle:VDI)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Innovative Produkte erfordern oft komplexe Fertigungsprozesse am Rand des technisch Machbaren. Vollprüfungen und hohe Ausschussraten sind häufige Folgen. Mit prädiktiver Qualitätssicherung auf Basis von Prozess- und Betriebsdaten lassen sich die anfallenden Kosten reduzieren.‣ weiterlesen

Elektromobilität ist ein Markt mit Zukunft, auf dem neben den etablierten Automobilherstellern auch zunehmend neue Anbieter auftauchen - auch aus China. Die Dürr AG errichtet für Anhui Jianghuai Auomobile eine automatische Lackiererei.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige