Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Programmierbarer Controller für das IIoT

Das kürzlich vorgestellte Groov Epic-System von HY-Line fasst I/Os, Steuerung, Datenverarbeitung, Visualisierung, Datenaustausch und Cloud-Anbindung für Industrial Internet of Things-Anwendungen in einem System zusammen. Automatisierungsingenieure sollen mit den Geräten etwa vorhandene Systeme anbinden, Prozesse steuern, Maschinen automatisieren und mit Web-Services verbinden können.

Die Entwicklungsumgebung der Geräte basieren auf Node-Red-Flow. (Bild: HY-Line Computer Components)

Die Entwicklungsumgebung der Geräte basieren auf Node-Red-Flow. (Bild: HY-Line Computer Components)

Die Lösung verfügt über ein hochauflösendes integriertes Touch-Display zum Konfigurieren, Kommissionieren und Testen. Das System ermöglicht das Erstellen und Anzeigen von HMIs, Trends und Ereignissen für mobile Geräte und Webbrowser. Die Ergebnisse sind auch lokal auf dem integrierten Touchscreen darstellbar. Über die integrierte HDMI Schnittstelle lässt sich ein externes Display anschließen.

 

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Orange hat 100 Prozent der Anteile an der Basefarm Holding übernommen, einem Anbieter für Cloudinfrastruktur und kritische Applikationsdienste.‣ weiterlesen

Die Tebis Proleis GmbH hat zwei MES-Starterpakete geschnürt, die Fertigungsunternehmen mit Spezialisierung auf Einzelteilefertigung beim Einstieg in die digitale Auftragsbearbeitung helfen sollen. Integraler Bestandteil sind ein virtueller Hallenplan der Fertigung und die Anbindung der Maschinensteuerungen, z.B. visualisiert ein Ampelsystem in Echtzeit den Betriebszustand einer Maschine. ‣ weiterlesen

Die Herausforderung heißt, trotz der sich verändernden Vertriebswege Umsatzsteigerungen zu erzielen. Zwar nutzen laut Umfragen rund 45 Prozent der Vertriebe bereits eine Software für Customer Relationship Management (CRM), doch viele reizen die Datenbasis darin kaum aus, um neue Kanäle zu erschließen.‣ weiterlesen

Das Fraunhofer-Institut für Verkehrs -und Infrastruktursysteme entwickelt gemeinsam mit Partnern aus der Industrie Technologien für autonom fahrende Lkw in Logistikzentren.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige